News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

McLaren P1: Neue Infos zur Technik des Hybrid-Renners

In gut zwei Wochen steht in Genf der Autosalon an, eine der dortigen Premieren: Der Hybrid-Renner McLaren P1. Kurz vor der großen Premiere hat der britische Hersteller nun neue Infos verraten - nämlich zum (Doppel)Antrieb des P1!

McLaren P1

Nach den letzten Infos und ersten Innenaufnahmen zum P1 offenbart McLaren technische Details. Wobei der V8-Biturbo aus dem MP4-12C längst bekannt ist. Statt 625 PS leistet die 3,8-Liter-Maschine im McLaren P1 allerdings 737 Pferde. Außerdem 720 statt 600 Nm maximales Drehmoment.

McLaren P1

McLaren P1: V8 Biturbo stemmt 737 PS

Daneben steht ein zusätzlicher Elektroantrieb als Turbobooster parat, welcher laut McLaren weitere 131 kW bzw. 179 PS bei 260 Nm liefert. Zusammen leistet der Hybridantrieb 916 Pferde sowie 900 Nm. Damit sind letzte Gerüchte bestätigt. Gepaart ist der Hybrid mit einer 7-Gang Doppelkupplung sowie dem DRS (Drag Reduction System) aus der Formel 1. Via Knopfdruck wird der Winkel des Heckspoilers verändert, womit der Hybrid-Renner 23 Prozent weniger Luftwiderstand erzeugt. Beim Bremsen klappt der Flügel automatisch wieder runter.

McLaren P1

McLaren P1: Akkus, V8-Verbrenner, E-Motor

Ausgelegt ist der McLaren P1 zudem als Vollhybrid. Zehn Kilometer kann die Flunder rein elektrisch fahren. Dank Hybrid emittiert der Renner weniger als 200 Gramm CO2 pro Kilometer, für einen Supersportler mit der Leistung ein Novum. Via Ladekabel sollen die Batterien (96 kg) übrigens extern zu laden sein, womit der P1 zum Plug-in-Hybrid mutiert.

Fahrdaten sind noch keine bekannt. Allerdings verspricht McLaren die Tage weitere Details. Und zwar vor der Premiere auf dem Genfer Autosalon (7. bis 17. März).

McLaren P1

McLaren P1

Bilder: McLaren


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!