News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Laternen-Strom: Grundgrün & ubitricity starten Pilotprojekt

Elektroauto Stromtanken an der Laterne

Strom „tanken“ aus der Straßenlaterne, neu ist die Idee zugegeben nicht. Serienreif ist aber ebenfalls noch nichts, weswegen zwei Berliner Startups nun ein Pilotprojekt wagen: Grundgrün und ubitricity bieten Strom aus der Laterne.

Grundgrün (Energie) und ubitricity (Ladesysteme) haben ein Pilotprojekt gestartet, bei welchen Fahrer von Elektroautos oder Modellen mit Plug-in-Hybrid ihre Fahrzeuge an der Straßenlaterne laden können. Im Fokus steht „die Belieferung mobiler Stromzähler mit grundgrünem Strom“, womit das Duo nicht nur auf sauberen, sprich alternativen Öko-Strom setzt.

Straßenlaterne statt Ladesäule: Stromer tanken

Dank intelligentem und wohlgemerkt kundeneigenem Ladekabel erfolgt die Abrechnung nämlich nicht an der Laterne, sondern über das Ladekabel, womit der Zählpunkt dank der innovativen Technologie von ubitricity „mobil und unabhängig von der Infrastruktur“ wird.

ubitricity-CEO Knut Hechtfischer erklärt:

„Wie das Mobiltelefon revolutioniert der mobile Zähler im intelligenten Ladekabel Ladeinfrastruktur für eFahrzeuge. Er ist das mobile Endgerät für den eAutofahrer. Mit einem einzigen mobilen Zähler im Ladekabel laden eFahrzeugnutzer künftig Strom von einem Anbieter und in einem Tarif ihrer Wahl - wo auch immer sie sind.“

Grundgrün-COO Marek Dan Hornschild füht hinzu:

„Der mobile Zähler stellt sicher, dass für das Fahrzeug tatsächlich immer Strom aus erneuerbaren Quellen beschafft werden kann und ermöglicht gleichzeitig die smarte Netzintegration durch gesteuertes Laden.“

Aktuell sind zwar erst drei Berliner Straßenlaternen in der Markgrafenstraße, Torstraße und Mollstraße mit der Idee ausgestattet, weitere 100 sollen aber in den nächsten Monaten folgen. 2015 wollen Grundgrün und ubitricity das System schließlich marktreif haben.

Bild: ubitricity


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 9 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!