News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Enjoy: Fiat Carsharing erobert nach Mailand jetzt auch Rom

Fiat Carsharing Enjoy

Carsharing ist wohl einer der großen Trends, geht es um die individuelle Mobilität in Großstädten und Metropolen. Während hierzulande car2go, DriveNow oder Multicity wohl geläufige Namen sind, ist Enjoy eher unbekannt.

Kein Wunder allerdings, denn Enjoy gibt es bisher nur in Italien. Trotzdem steckt hinter Enjoy wie bei DriveNow, Multicity oder Mu by Peugeot ein großer Autohersteller, nämlich Fiat. Nachdem das Fiat-Carsharing bereits Anfang 2014 in Mailand gestartet ist, wagt Enjoy nun den nächsten Schritt und will Rom erobern.

Rom folgt auf Mailand: Fiat Carsharing Enjoy

Zusammen mit Energieversorger ENI und der Eisenbahngesellschaft Trenitalia probiert Fiat sein Carsharing-Konzept somit in der italienischen Hauptstadt. Zum Einsatz kommen 300 Modelle vom Fiat 500, bis Herbst sollen es 600 Fahrzeuge sein. Allerdings setzt Fiat allein auf konventionelle Modelle statt Elektroautos, wobei die Cityflitzer im Retro-Style allesamt als „besonders umweltfreundlich“ gelten und bereits die Euro 6 Norm erfüllen - und daher die nur eingeschränkt frei gegebenen Bereiche der Innenstädte befahren dürfen.

Via Smartphone-App oder Internet können die Enjoy-Fahrzeuge jederzeit gefunden und gemietet werden. Pro Minute fallen die ersten 50 Kilometer 25 Cent/Minute an, danach 25 Cent/Kilometer (Standzeiten 10 Cent/Minute). Kraftstoff, Versicherung und Parkkosten sind bereits in den Gebühren enthalten. In Mailand scheint Enjoy übrigens schon ein voller Erfolg: Fünf Monate nach Start sind rund 80.000 Kunden registriert und 500.000 Fahrten absolviert. Ob Enjoy irgendwann nach Deutschland kommt, ist unbekannt.

Bild: Fiat


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 14 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!