News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

CES 2015: Mercedes zeigt F 015 Luxury Limousine

Die diesjährige CES (Consumer Electronics Show) ist zwar schon einige Tage her, mittlerweile aber auch gern von Autobauern besucht. Mercedes etwa hat eine neue Studie präsentiert, die als „Revolution der Mobilität“ gepriesen wurde.

Mercedes F 015 Luxury

Mit dem Mercedes-Benz F 015 Luxury enthüllte der Stuttgarter Autobauer letzte Woche in Las Vegas ein Concept Car, dass nicht nur optisch auffiel. Tatsächlich zeigt der Mercedes F 015 Luxury eine ungewöhnliche Form mit quasi einer fließenden Linie, außerdem ein maximales Platzangebot samt Lounge-Charakter, diverse Zukunftstechnologien - und eine Brennstoffzelle als Antrieb.

Vision mit Stern: Mercedes F 015 Luxury in Las Vegas

Die Studie gilt als Vision der Mercedes-Zeichner auf künftige Mega-Cities mit mehr als zehn Millionen Einwohnern. Entsprechend kann der F 015 Luxury autonom und ergo selbständig fahren, wobei der Fokus eher auf den Komfort der (vier) Insassen lag. Die nämlich werden von einem variablen und drehbaren Sitzsystem begeistert, dass alle Möglichkeiten zum Arbeiten, Entspannen oder Kommunizieren bietet. Obendrein drehen sich die Sitze beim Öffnen der (gegenläufigen) Türen automatisch um jeweils 30 Grad nach außen, was einen bequemeren Ein- und Ausstieg ermöglichen soll.

Für einen kontinuierlichen Informationsaustausch zwischen Fahrzeug, Passagieren und Außenwelt sorgen zudem sechs Display in Armaturen, Rück- und Seitenwände, die via Gesten, Eye-Tracking oder Berührung gesteuert werden. Befeuert wird das Concept Car schließlich von einem Elektro-Hybridsystem mit Brennstoffzellenantrieb. Allein die Brennstoffzelle garantiert dem Mercedes F 015 Luxury rund 900 Kilometer Reichweite, via Batterie sind laut Mercedes sogar 1.100 Kilometer möglich. Konkreter wird der Autobauer aber leider nicht.

Bilder: Daimler