News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Daimler: Elektro-Bus soll Diesel ablösen - E-Cell & F-Cell geplant

Mercedes Citaro FuelCell Hybrid Davos 2013

Elektroautos stehen längst im Autohaus, nach und nach folgen nun die ersten E-Busse. Auch Daimler will in die Serie, bis 2020 sollen die XXL-Stromer vom Band laufen. Derzeit aber gäbe es noch einige Probleme zu klären.

Zu wenig Reichweite, das typische Problem nennt auch Gustav Tuschen, Entwicklungsleiter von Daimler Bus. Die geringen Kapazitäten aktueller Batterien müsse man noch lösen, vor 2020 aber will Daimler den Elektro-Bus in die Serie bringen. Dabei haben die Schwaben nicht nur allein den Elektroantrieb im Blick, sondern ebenso die Brennstoffzelle. Triebfeder hinter der Absicht ist jedoch weniger der Drang nach teuer Technologie, sondern schlicht immer schärfere Vorgaben zu CO2-Emissionen, Luftreinhaltung und Lärmvermeidung.

Noch vor 2020: Daimler bringt Elektro-Bus

Derzeit jedenfalls fehle es batterieelektrischen Bussen an Reichweite, müssen die Fahrzeuge im typischen Stadtverkehr doch bis zu 200 Kilometer schaffen. Hier wäre der (Diesel)Verbrenner noch im Vorteil, weswegen Tuschen zufolge weder Batteriebus noch H2-Bus aktuell „in großen Stückzahlen zu vermarkten“ sind.

Trotzdem ist Daimler optimistisch, denn die „Batterieentwicklung geht rasant voran“, wie Helmut Schick als Chef der Daimler-Bussparte erklärt. Daher ist Daimler längst dabei, einen entsprechenden Elektroantrieb für Busse zu entwickeln. Als Nebeneffekt würde mit größeren Stückzahlen auch die Wirtschaftlichkeit des E-Antriebs steigen.

Neu ist der alternative Antrieb bei Daimler Bus übrigens nicht, Busse mit Brennstoffzellenantrieb und Hybridantrieb werden längst getestet und in entsprechenden Kleinserien produziert. Für das Jahr 2030 prognostiziert Daimler sogar 70 Prozent aller neuen Citaro-Stadtbusse mit lokal emissionsfreien E-Motoren. Trotzdem wird auch dem Dieselhybrid weiterhin eine wichtige Rolle zukommen, dessen Verbrauch und CO2-Emissionen dank neuen Spartechniken nochmals um zehn Prozent reduziert werden können.

Bild: Daimler - Quelle: wiwo.de


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 11 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!