News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Stella Lux: Solar-Stromer erzeugt mehr Energie als nötig

Stella Lux TU Eindhoven

Ein Elektroauto, das mehr Energie erzeugt, als es selbst verbraucht? Was fast unmöglich scheint, hat die niederländische TU Eindhoven tatsächlich auf die Räder gestellt. Obendrein bietet der Stella Lux auch noch vier Personen Platz.

So viel Platz (vier Sitze) wie ein konventionelles Auto, außerdem eine höhere Energieerzeugung als nötig: das ist der Stella Lux. Der recht futuristische Stromer wurde gerade von der niederländischen Universität Eindhoven präsentiert und Stella Lux getauft. Der eher kleine Akku mit nur 15 kWh wird über Solarzellen gespeist, die 5,8 Quadratmeter Fläche einnehmen.

Stella Lux: Kleine Batterie, aber via Solar viel Reichweite

Trotz der kleinen Batterie - aber permanenter Stromerzeugung - schafft der Stella Lux an sonnenreichen Tagen eine Reichweite von 1.000 Kilometern und selbst in der Nacht verspricht die TU Eindhoven 650 Kilometer. Allein mit dem Solarantrieb schafft der Sonnen-Stromer je nach Wetter 50 bis 300 Kilometer am Tag, überschüssige Energie wird entsprechend in den Akku eingespeist und kann beispielsweise zur Stromversorgung eines Hauses genutzt werden. Ein besonderer Clou des Elektroautos ist das Navi, welches anhand aktueller Wetterinfos die sonnigste Strecke berechnet.

Ebenfalls der Reichweite entgegen kommen das Leichtgewicht von gerade mal 375 Kilogramm (dank kohlefaserverstärkten Kunststoff und Aluminium) und die „Katamaran-Bauweise“ mit einem auffallenden Mitteltunnel, die dem Stella Lux ein besonders windschnittige Karosserie verleiht. Konkrete Daten zum Elektroantrieb scheinen noch keine bekannt. Dafür die Spitze des 4,50 Meter langen Stella Lux, die mit immerhin 125 km/h verraten wird.

Passagiere müssen ebenfalls auf keinen Komfort verzichten. Traditionelle Bedienelemente mischen sich mit Touchscreen, Radio - dass automatisch leiser wird, wenn ein Rettungswagen mit Sirene naht -, oder automatisch öffnende Türen, die auf das Smartphone des Fahrers reagieren. Im Oktober will die TU Eindhoven schließlich bei der Bridgestone World Solar Challenge in Australien starten, einer 3.000 Kilometer langen Solar-Rallye quer durch Down Under.

Bild: TU Eindhoven, Bart van Overbeeke - Quelle: golem.de


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 16 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!