News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Tesla: Model X Stromer "unfertig" - Todesfall mit Autopilot

Tesla Model X 2015 Serie

Im Hause Tesla steht mal wieder Trouble an. Zum einen ärgern sich viele Käufer des Model X. Zum anderen schrieb das Startup gerade Geschichte, allerdings traurige. Im Model S versagte der Autopilot - mit tödlichem Ausgang.

Dass die Flügeltüren - oder laut Hersteller Falcon Wings - den Start des Tesla Model X mehrfach verzögerten, ist sicher bekannt. Tatsächlich scheinen die Fondtüren nach wie vor problemanfällig, wie viele Kunden des Stromers kritisieren. Nun klagte sogar ein Käufer auf Rücknahme des Model X, Tesla-Kunde Barret Lyon bezeichnete den X sogar als „unfertig“.

Model X: Probleme mit Türen und Autopilot

Bemängelt werden vor allem die hinteren Flügeltüren des Tesla Model X. Laut Lyon hätten diese plötzlich geöffnet oder geschlossen, wobei andere Autos und auch seine Frau „getroffen“ wurden. Weitere Probleme gab es mit dem Autopiloten, der vor allem bei Regen gefährlich sei. Außerdem hätte es der Autopilot nicht geschafft, den SUV mit Elektroantrieb in die Garage zu fahren. Tesla hat den Stromer mittlerweile zurückgenommen, womit das Verfahren eingestellt wurde.

Andere Käufer wurden wohl weniger kulant behandelt. Neben Problemen mit den Falcon Wings gibt es Kritik wegen der elektrischen Fensterheber, mit der Klimaanlage oder der Lackierung. Neu sind die Probleme übrigens nicht, insbesondere mit dem Autopiloten. Der sorgte nämlich schon beim Tesla Model S für Unruhe. Beispielsweise fuhr ein geparkter Model S selbständig auf einen Anhänger auf.

Tesla Autopilot: Tödlicher Unfall mit Sattelschlepper

Besagter Autopilot sorgte nun sohar für den ersten tödlichen Unfall mit einem autonomen Fahrzeug, womit sich Tesla einen traurigen Eintrag in die Geschichtsbücher verschaffte. Laut Tesla Blog „übersah“ der Autopilot bereits am 7. Mai in Florida bei grellen Gegenlicht den weißen Auflieger eines im 90 Grad Winkel querenden Sattelschleppers. Der Model S fuhr ungebremst unter den Hänger, der Fahrer verstarb.

Kurios: Entsprechende Systeme nutzen neben Kameras auch Radar, das nicht auf visuelle Eindrücke angewiesen ist. Tragisch: Wenige Wochen vor dem tödlichen Unfall veröffentlichte das Unfallopfer ein Video, in welchen der Autopilot einen Crash verhinderte. Tesla betont daher prompt, dass der Autopilot bereits über 200 Millionen Kilometer abspulte. Im US-Schnitt gäbe es dagegen alle 145 Millionen Kilometer einen tödlichen Unfall, im weltweiten Schnitt sogar alle 95 Millionen Kilometer.

Beta: Tesla Autopilot ist in Probephase

Obendrein befinde sich die Software ausdrücklich noch in der Beta-Phase, wird also immer noch getestet. Fahrer werden daher gebeten, die Hände permanent am Lenkrad zu lassen. Trotzdem hat sich natürlich die US-Behörde NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) zur Aufklärung des Falls eingeschaltet. Alle 25.000 Elektroautos vom Model S mit Autopilot werden überprüft, Folgen sind noch keine absehbar.

In Deutschland wäre ein gleicher Unfall wahrscheinlich glimpflicher ausgegangen, ist hierzulande doch für größere Lkw und Anhänger vom Gesetzgeber ein Unterfahrschutz vorgeschrieben.

Tipp: Alle wichtigen Fragen zu dem tödlichen Unfall mit Autopilot hat spiegel.de zusammengefasst.

Bild: Tesla Motors - Quelle: golem.de (Model X), Tesla Blog (Todesfall)


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!