News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

ANZEIGE

Ab 34.950 Euro: Opel Ampera-e "ab Herbst" im Autohaus

Was kostet der neue Opel Ampera-e? Diese Frage stellen sich Fans seit Wochen und Monaten. Nun beendet Opel das Warten. Los geht es ab 34.950 Euro - inkl. Umweltbonus. Zum Start „ab Herbst“ gibt es zudem eine spezielle First Edition.

Opel Ampera-e 2017 Preis

Opel preist endlich seinen Ampera-e ein. Und zwar ab 34.950 Euro inkl. der staatlichen Förderung von 4.000 Euro für Elektroautos. Ohne Prämie kostet der Ampera-e also mindestens 39.330 Euro. Im Autohaus steht der Ampera-e hierzulande jedenfalls „ab Herbst“. Zum Start legt Opel eine First Edition auf, die mit einer exklusiven Vollausstattung kommt. Heißt auf Deutsch: Metallic Lackierung, Premium- und Assistenzpaket samt Frontkamera mit Abstandsanzeige und Verkehrsschilderkennung sowie Rückfahrkamera mit Spurwechsel-, Rückfahr- und Parkassistent.

Opel Ampera-e 2017: Start mit First Edition

Dazu spendiert Opel eine Lederausstattung samt beheizbarem Lederlenkrad, Sitzheizung vorn und hinten sowie 17 Zoll große Leichtmetallräder. Ebenfalls an Bord sind das neue Infotainment IntelliLink-e und Opel OnStar für die Vernetzung. Außerdem ein Soundsystem von Bose. Kosten soll die Opel Ampera-e First Edition übrigens 44.060 Euro. Dank Umweltbonus sinkt der Preis aber auf 39.680 Euro.

Ansonsten sind die Daten des Opel Ampera-e längst bekannt. Nach NEFZ schafft der in den USA bei GM in Orion (Michigan) gebaute Stromer dank 60 kWh Li-Ionen Akku bis zu 520 km. Nach dem realitätsnäheren Zyklus WLTP sind es 380 km. Der Elektroantrieb leistet 150 kW bzw. 204 PS und erlaubt einen Sprint von null auf Tempo 50 in 3,2 Sekunden. Dazu bietet der 4,16 m lange Opel Ampera-e fünf Personen Platz. Sowie einen Kofferraum mit 381 Liter, bei umgelegten Fondlehnen sogar bis zu 1.274 Liter.

In Deutschland wird der Opel Stromer vorerst übrigens nur von rund 40 ausgewählten Händlern verkauft. Die ersten Elektroautos stehen ab Ende Juni 2017 für Probefahrten parat.

Bild & Video: Opel / General Motors


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Neueste Kommentare

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de