News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

ANZEIGE

Mitsubishi e-EVOLUTION Concept: E-SUV für Tokyo

Eine SUV-Studie für Tokyo und diese auch noch vollelektrisch? Eben eine solche zeigt Mitsubishi. Und zwar mit dem Mitsubishi e-Evolution Concept. Das Konzept gilt als „Blick in die nahe Zukunft der Marke“.

Mitsubishi e-Evolution Concept Tokyo Motor Show 2017

Mitsubishi feiert auf der 45. Tokyo Motor Show 2017 (25. Okt. bis 05. Nov.) die Weltpremiere des e-Evolution Concept. Die Studie gilt als Vorschau auf das künftige Design der Japaner. Obendrein kombiniert das SUV-Coupé E-Mobilität mit Allrad und künstlicher Intelligenz (AI). Der „Triple Motor 4WD“ getaufte Antrieb paart einen E-Motor auf der Vorderachse mit zwei weiteren auf der Hinterachse. Dazu kommt eine elektronische Giermomentregelung, womit der Hersteller ein „exzellentes Handling“ verspricht. Außerdem ist ein „kapazitätsstarkes Batteriesystem“ an Bord. Konkrete Daten nennt Mitsubishi leider noch keine.

Mitsubishi e-Evolution Concept: AI-System

Der wahre Clou des Mitsubishi e-Evolution Concept aber ist dessen Schaltzentrale. Hier setzt der Hersteller auf ein AI-System bzw. Artificial Intelligence - künstliche Intelligenz. Das System soll „Möglichkeiten von Fahrer und Fahrzeug sinnvoll erweitern“. Zum Beispiel erkennen zahlreiche Sensoren Änderung der Fahrbahn oder des Verkehrs. Außerdem erfasst das System „die Absichten und persönlichen Fähigkeiten des Fahrers sowie das Verhalten des Fahrzeugs“. Eine Coachingfunktion optimiert via Sprache und Monitor obendrein diese Fähigkeiten des Fahrers, ohne dass dieser das Coaching bewusst wahrnimmt. Im Fazit soll das AI-System nicht nur mit-, sondern vor allem vorausdenken.

Der „Personal Assist“ (PA) kommuniziert übrigens mit allen Insassen. Und zwar über eine hochentwickelte Spracherkennung, welche die Kommunikation selbst bei Straßenlärm und anderen Störungen so natürlich wie möglich macht. Hierzu greift der PA auf ein hybrides, Cloud- sowie Onboard-basiertes System zurück. Wobei das System ebenso lokal und ohne Netzwerkanbindung arbeiten kann. Via „Voiceprint“ kann das System sogar einzelne Passagiere anhand Sprache und Verhalten erkennen bzw. unterscheiden. Somit den persönlichen Geschmack und Wünschen des Einzelnen entsprechen. Funktionen wie Klima, Scheibenwischer oder Scheinwerfer sind wieder per Sprache zu steuern. Ebenso wird die Konnektivität zu anderen Geraten wie zum Beispiel einer Drohne unterstützt.

Bild: Mitsubishi


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Neueste Kommentare

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 9 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de