News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

ANZEIGE

Volvo Trucks: FH LNG & FM LNG mit Flüssigerdgas

Volvo Trucks bietet ab sofort zwei seiner Lkw - konkret FH sowie FM - mit Flüssigerdgas (LNG) an. Dabei sollen Volvo FH LNG Und Volvo FM LNG die Leistung eines Diesels bieten, jedoch 20 bis 100 Prozent weniger CO2 erzeugen.

Volvo FH LNG Truck

Volvo Trucks rüstet seine schweren Lkw auf Flüssigerdgas oder Biogas um - und damit auf Euro 6. Die neuen schweren Lkw Volvo FH LNG und Volvo FM LNG bieten die gleiche Leistung, die gleichen Fahreigenschaften und den gleichen Verbrauch wie Dieselmodelle. Aber: Gleichzeitig liegt der CO2 Ausstoß der neuen Lkw je nach Kraftstoff 20 bis 100 Prozent unter dem eines Diesels. Apropos Leistung: Der Volvo FH LNG leistet 309 kW bzw. 420 PS bei 2.100 Nm. Der Volvo FM LNG sogar 338 kW bzw. 460 PS bei 2.300 Nm.

Lars Mårtensson, Direktor Umweltschutz & Innovation Volvo Trucks:

„Unsere neuen Lkw mit Flüssigerdgas- oder Biogas-Antrieb sind eine Alternative mit geringen Klimaauswirkungen, die auch hohe Ansprüche an Leistung, Sparsamkeit und Reichweite erfüllen. Das ist genau das, was unsere Kunden im Regional- und Fernverkehr wünschen.“

Volvo FH LNG & Volvo FM LNG: Weniger CO2

Statt einem bei Gas-Fahrzeugen üblichen Benziner setzen die LNG-Trucks übrigens auf einen Gasmotor nach dem Dieselprinzip. Auch beim Verbrauch liegen die Motoren auf dem Niveau eines Diesels - und 15 bis 25 Prozent unter dem typischer Gasmotoren. LNG (Liquefied Natural Gas) sowie Bio-LNG bestehen schließlich jeweils aus Methangas. Bei Nutzung von Biogas verbessert sich die Klimabilanz um bis zu 100 Prozent. Bei Erdgas um immerhin 20 Prozent. Die Werte gelten laut Volvo bei Betrieb der Fahrzeuge, also „Tank to Wheel“ (TTW).

Je nach LNG-Tank - 115 kg (275 l), 155 kg (375 l) oder 205 kg (495 l) - schaffen die LNG-Trucks bis zu 1.000 km. Der Tankvorgang dauert in etwa so lange wie bei einem Diesel. Bei Betrieb wieder wird der (flüssige) Kraftstoff erwärmt, unter Druck gesetzt und in Gas gewandelt. Zur Zündung des Gases nach Einspritzung in den Motor wird eine winzige Menge Diesel hinzugefügt. Soll der CO2 Ausstoß um 100 Prozent gesenkt werden, muss der Diesel durch HVO (hydrierte Pflanzenöle) ersetzt und mit Bio-LNG kombiniert werden. Zur Abgasnachbehandlung sind SCR und Partikelfilter an Bord.

Volvo Trucks arbeitet zudem mit den Gasversorgern am Ausbau der LNG Infrastruktur in Europa. Viele Staaten sowie die EU fördern diesen Ausbau. In den Verkauf gehen Volvo FH LNG sowie Volvo FM LNG 2018. Zu ordern sind die Trucks dann als Zugmaschine oder Fahrgestell mit bis zu 64 Tonnen.

Bild: Volvo Trucks


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Neueste Kommentare

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 14 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de