News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

ePrix Berlin 2018: Pole und Sieg für Daniel Abt & Audi

Erst Pole Position, dann Sieg: Besser hätte der ePrix Berlin 2018 für Daniel Abt sowie Audi nicht laufen können. Zumal Audi den ersten deutschen Heimsieg gar als Doppelsieg feiern kann. Denn di Grassi raste auf Platz zwei.

ePrix Berlin 2018 Daniel Abt Audi

Was für ein Rennen. Mit einer absoluten Toprunde stellte Daniel Abt bei ePrix 2018 seinen elektrischen Audi-Renner auf Startplatz eins. Mit mehr als 2,5 Zehntel verwies der Deutsche die Oliver Turvey auf Platz zwei. Jean-Eric Vergne büßte sogar eine halbe Sekunde ein. Lucas di Grassi wurde Fünfter, Engel 13., Heidfeld 14.

Abt jedenfalls startete von der Pole und verteidigte die Führung auch am Start der 20 Elektroautos. Vergne dagegen musste d’Ambrosio vorbei lassen, büßte somit Platz drei ein. Sam Bird machte sogar drei Positionen gut, lag damit schon auf Rang sieben. Die Rangfolge nach der ersten Runde lautete: Abt vor Turvey, d’Ambrosio, Vergne, di Grassi, Buemi sowie Bird.

ePrix Berlin 2018: Start-Ziel-Sieg für Abt

D’Ambrosio allerdings konnte seinen dritten Platz nicht lange halten. Erst ging Vergne (wieder) vorbei, dann Buemi und di Grassi. Abt drehte derweil einsam seine Runden und setzte sich mehr und mehr vom Feld ab. Nach zehn Runden ließ di Grassi seine Klasse aufblitzen. Erst schnappte sich der Champion Vergne, kurz darauf Turvey. Platz zwei für den Brasilianer - mal wieder.

Turvey war es dann auch, der als erster in die Box einbog. Der Brite hatte zu viel Energie verbraucht. Eine Runde später legten aber schon die anderen Piloten ihren Pitstop ein. Für Abt wurde dieser durchaus dramatisch. Bei der Ausfahrt gab es eine Verzögerung, somit lag die Grassi plötzlich in Tuchfühlung. Doch Abt gab Gas: Die nur 0,7 Sekunden Vorsprung wuchsen bis Rennende wieder auf knappe sieben Sekunden an. Turvey blieb derweil auf Platz drei, dafür konnte Buemi (erneut) an Vergne vorbeigehen.

Die zweite Rennhälfte war schließlich etwas ruhiger. Abt eilte dem Feld vorweg, die Grassi konnte dessen Tempo nicht ganz mitgehen. Buemi wagte den Angriff auf Turvey - und ging vorbei. Zwei Runden vor Schluss gab es noch mal einen Aufreger: Piquet und Lopez balgten sich und verpassten im Paarflug die Kurve. Etliche Piloten konnten vorbeischlüpfen. Abt derweil raste unbeeindruckt zum Heimsieg.

ePrix Berlin 2018: Rennergebnis

  1. Daniel Abt (Audi), 45 Runden (PP, FL)
  2. Lucas di Grassi (Audi), +6,758 s
  3. Jean-Eric Vergne (Techeetah), +12,894 s
  4. Sébastien Buemi (Renault e.dams), +17,282 s
  5. Oliver Turvey (NIO), +19,620 s
  6. Mitch Evans (Jaguar), +24,586 s
  7. Sam Bird (Virgin), +34,610 s
  8. Maro Engel (Venturi), +37,814 s
  9. Andre Lotterer (Techeetah), +44,359 s
  10. Nick Heidfeld (Mahindra), +45,391 s
  11. Felix Rosenqvist (Mahindra), +46,381 s
  12. Nelson Piquet jr. (Jaguar), +49,087
  13. Tom Dillmann (Venturi), +50,150 s
  14. Nicolas Prost (Renault e.dams), +50,381 s
  15. Antonio Felix da Costa (Andretti), +52,715 s
  16. Alex Lynn (Virgin), +53,000 s
  17. Luca Filippi (NIO), +53,302 s
  18. Jose Maria Lopez (Dragon), +53,611 s
  19. Jerome d’Ambrosio (Dragon), +54,289 s
  20. Stéphane Sarrazin (Andretti), +1:06,954 min

PP = Pole Position, FL = Fastest Lap (schnellste Rennrunde)

Formel E 2017/2018: Punktestand Fahrer

Nach neun von zwölf Rennen

Mit seinem (Heim)Sieg rückt Daniel Abt in der Tabelle auf Platz vier vor. Der Topfavorit auf den Titel bleibt jedoch Jean-Eric Vergne. Bei nur noch drei Rennen hat der Franzose mittlerweile 40 Punkte Vorsprung. Auch weil Bird in Berlin nur 7. wurde, Rosenqvist sogar nur 11.

  1. Jean-Eric Vergne: 162
  2. Sam Bird: 122
  3. Felix Rosenqvist: 86
  4. Daniel Abt: 85
  5. Sébastien Buemi: 82
  6. Lucas di Grassi: 76
  7. Mitch Evans: 51
  8. Nelson Piquet jr: 45
  9. Oliver Turvey: 44
  10. Andre Lotterer: 43
  11. Edoardo Mortara: 29
  12. Maro Engel: 27
  13. Nick Heidfeld: 22
  14. Alex Lynn: 17
  15. Antonio Felix da Costa: 16
  16. Jose Maria Lopez: 14
  17. Jerome d’Ambrosio: 12
  18. Nicolas Prost: 7
  19. Tom Blomqvist: 4
  20. Luca Filippi: 1
  21. Tom Dillmann:
  22. Kamui Kobayashi: 0
  23. Ma Qing Hua: 0
  24. Neel Jani: 0
  25. Stéphane Sarrazin: 0

Formel E 2017/2018: Punktestand Teams

Nach neun von zwölf Rennen

Bei den Teams rückt Abt mit dem Doppelsieg auf Platz zwei vor. Wobei die Ingolstädter durchaus noch Chancen auf den Titel haben.

  1. Techeetah: 205
  2. Audi Abt: 161
  3. DS Virgin: 139
  4. Mahindra: 108
  5. Jaguar: 96
  6. Renault e.dams: 89
  7. Venturi: 56
  8. NIO: 45
  9. Dragon: 26
  10. Andretti: 20

Das nächste Rennen findet mit dem ePrix Zürich am 10. Juni statt. Also schon in zwei Wochen.

Bild & Video: Formula E Holdings


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 24 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!