News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

IONITY und Tank & Rast eröffnen erste Schnellladestation

Bis zu 350 kW: So viel erlaubt die erste „Ultraschnellladestation“, die Tank & Rast sowie IONITY gerade in Betrieb nahmen. Weitere Ladestationen an Tank & Rast-Standorten sollen folgen - und zwar rund 80.

IONITY Schnellladestation bei Tank & Rast Brohltal Ost A61

Die erste Ultraschnellladestation bei Tank & Rast ist in Betrieb. Und zwar an der Tank- und Raststätte Brohltal Ost an der A61. Die Station kann Elektroautos mit bis zu 350 kW laden und entstand in Kooperation mit dem neuen Schnellladenetzwerk IONITY von Daimler, BMW, Volkswagen und Ford. Die Station ist jedenfalls die erste ihrer Art in Deutschland. Bis 2020 plant IONITY rund 400 solcher HPC-Stationen (High Power Charging) in ganz Europa.

Hierzu partnert das Ladenetzwerk unter anderem mit dem Raststättenbetreiber Tank & Rast. In Deutschland unterhält Tank & Rast rund 360 Tankstellen und 410 Raststätten, einschließlich etlicher Hotels. Weitere HPC-Stationen sind daher an etwa 80 weiteren Standorten von Tank & Rast geplant. Die Station entspricht zudem der zweiten Ausbaustufe. In der ersten Stufe installierte Rank & Rast zusammen mit Partnern sowie dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur das bisher größte zusammenhängende Schnellladenetz in Deutschland. Allerdings nur mit einer Ladeleistung von 50 bis maximal 150 kW.

Tank & Rast: Schon über 300 Schnelllader

Dennoch kann sich Tank & Rast bereits über 300 Schnellladestationen rühmen, die an deutschen Autobahnen Fahrer von Elektroautos mit dem nötigen Strom versorgen. Dieses Netz will der Raststättenbetreiber mit IONITY nun weiter ausbauen und ergänzen. Der Ausbau des Netzes erfolgt erneut in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI), den zuständigen Landesbehörden und den Partnern aus der Wirtschaft.

Dr. Volker Wissing, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz:

„Hier sehen wir es vor uns: Es vollzieht sich ein Paradigmenwechsel im motorisierten Straßenverkehr. Die Ultraschnellladesäule in Brohltal Ost birgt ein gewichtiges Argument, um E-Autos für die Verbraucher attraktiv zu machen: schnelles Laden. Steigender Komfort beim Laden und steigende Reichweiten der Autos sind entscheidend, um die Verbraucher für den Umstieg auf die neue Technik zu gewinnen. Jede neue Ladesäule in Rheinland-Pfalz ist ein weiterer Schritt in das Zeitalter der E-Mobilität.“

Peter Markus Löw, stellv. Vorsitzender der Geschäftsführung der Tank & Rast Gruppe“

„Mit unserem großen Engagement beim Ausbau der Ladeinfrastruktur und inzwischen über 300 Ladestationen auf der Autobahn leisten wir einen wesentlichen Beitrag für die steigende Akzeptanz der Elektromobilität in Deutschland. Unsere Kunden können darauf vertrauen, dass sie auf deutschen Autobahnen verlässlich und schnell ihre Elektrofahrzeuge aufladen können.“

IONITY-Schnelllader verfügt über 6 Ladepunkte

Dr. Michael Hajesch, Managing Director / CEO von IONITY.

„Gemeinsam mit unserem Partner in Deutschland Tank & Rast vernetzen wir Europas wichtigste Verkehrskorridore und machen Elektromobilität damit langstreckentauglich.“

Die Ladestation in Brohltal Ost an der A61 verfügt übrigens wie alle HPC-Ladestationen von IONITY über sechs Ladepunkte. Die Technologie ist mit dem europäischen Standard CCS kompatibel. Dank der Ladeleistung von bis zu 350 kW fallen die Ladezeiten von Elektroautos - bei entsprechender Auslegung der Fahrzeuge - natürlich deutlich kürzer aus. Eine weitere Kooperation unterhält IONITY seit Ende 2017 mit Shell ein.

Bild: Tank & Rast


Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 10 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!