News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Vorbei am Olympiastadion: Peking stellt Formel E Strecke vor

Formel E Rennstrecke Peking 2014

Mit der Formel E startet die FIA im laufenden Jahr die erste rein elektrische Rennserie, Startschuss ist am 13. September in Peking. Ein halbes Jahr vor dem Rennen haben die Chinesen nun das Layout ihrer Rennstrecke enthüllt.

Und die Chinesen scheinen einmal mehr auftrumpfen zu wollen, denn das Premierenrennen der Formel E mit Elektroautos führt entlang am „Vogelnest“ genannten Olympiastadion der Sommerspiele 2008 sowie außerdem am Schwimmbad. Die Strecke selbst besteht aus langen Geraden, vier Schikanen sowie 20 Kurven, die allesamt 90 Grad aufweisen und für spannende Überholmanöver sorgen sollten.

20 Kurven und 3,44 Kilometer: Peking Rennstrecke

Abgesehen von der ersten Kurve nach Start-Ziel sind alle Kurven des Stadtkurses als Linkskurven ausgelegt, gefahren wird entgegen dem Uhrzeiger. Die Länge ihrer Rennstrecke verraten die Pekinger mit 3,44 Kilometer, die Boxengasse ist recht unkonventionell in U-Form gehalten, welche obendrein Zuschauerränge enthalten soll. Kleines Aber: Noch ist von Rodrigo Nunes gezeichnete Strecke nicht von der FIA angenommen, endgültig muss der Kurs also noch nicht sein.

Formel E Rennstrecke Peking 2014

Abt-Fahrer Lucas di Grassi sieht in dem Kurs aber schon eine echte Herausforderung, Überholstellen bieten dem Ex-F1-Piloten zufolge vor allem „die erste und die letzte Kurve“. Die besondere Boxengasse dürfte außerdem „ein besonderes Training erfordern“. Zum Rennformat gibt es ebenfalls neue Infos. So werden Training, Qualifying und Rennen jeweils am Samstag stattfinden. Als Zeitrahmen werden 60 Minuten genannt, scheinbar für alle Sessions zusammen. Alle Rennen und Daten zur Formel E 2014/2015 gibt es hier.

Formel E Saison 2014/2015: Strecken & Termine

Bilder: Formula E Holdings


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 9 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!