News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

2015 in Europa: Toyota enthüllt fertige Brennstoffzellen-Serie

Toyota FCV 2015

Dass Toyota 2015 oder sogar schon Ende 2014 sein erstes Serienmodell mit Brennstoffzelle bauen will, ist längst bekannt. Tatsächlich machen die Japaner Druck und haben heute Vormittag das fertige Serienmodell enthüllt.

Ohne großen Tamtam hat der weltgrößte Autobauer heute früh im Internet sein erstes Serienfahrzeug mit alternativen Brennstoffzellenantrieb enthüllt, das optisch zur letzten 2013er Tokyo-Studie FCV Concept keine großen Überraschungen offenbart. Beispielsweise zeigt der fertige Toyota FCV neuerdings Spiegel sowie neue Lamellen in den Kühleröffnungen, womit die Design-Änderungen eher kosmetischer Natur sind. Dafür gibt es einige neue und sehr interessante Daten.

Toyota FCV 2015

Toyota FCV: 7 Millionen Yen oder 50.000 Euro

Kosten soll das FCV Serienmodell laut Toyota nur noch sieben Millionen Yen oder rund 50.000 Euro, wobei der Preis bisher jedoch allein für Japan und außerdem netto gilt. Die Preise für Europa und den Staaten will Toyota später festlegen. Auf den Markt kommt der Toyota FCV übrigens zum April 2015 (Japan) beziehungsweise zum Sommer 2015 (Europa/USA). Viel interessanter scheint jedoch der Fakt, das die Reichweite konventionellen Modellen entspricht.

Toyota FCV 2015

Laut japanischen Zyklus soll die Limousine 700 Kilometer, nach NEFZ immerhin noch 600 Kilometer schaffen - bisher wurden lediglich 500 Kilometer versprochen. Daten zur Leistung (bisher „mehr als 100 kW“ bzw. 136 PS) wurden hingegen noch keine verraten.

20 jahre Forschung: Toyota bringt 2015 den FCV

Mit dem FCV jedenfalls präsentiert Toyota das Ergebnis aus über 20 Jahren Entwicklung, 2002 kam die Brennstoffzelle im FCHV erstmals zum praktischen Einsatz. Im Vergleich zu Elektroautos mit Akku versprechen Brennstoffzellenautos neben dem deutlichen Mehr an Reichweite eine schnelle Betankung in nur wenigen Minuten. Als Abgas entsteht allein Wasserstoff, kein CO2.

Toyota FCV 2015

Karl Schlicht, Executive Vice President of Toyota Motor Europe:

„Wir freuen uns auf die Einführung der Brennstoffzellentechnologie. Die Verfügbarkeit einer Wasserstoff-Infrastruktur und die Sensibilisierung der Kunden bilden noch eine große Herausforderung. Aber dank unserer Hybridautos verfügen wir über die notwendige Erfahrung, um eine neue Technologie am Markt zu etablieren. In Europa machen wir einen Schritt nach dem anderen: Wir werden das Brennstoffzellenfahrzeug zunächst in ausgewählten Märkten einführen. Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass Wasserstoff eine beliebte Antriebsquelle künftiger Fahrzeuge wird.“

Toyota FCV 2015
Bilder: Toyota


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!