News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

BMW i3: Akku-Upgrade auf 33 kWh kostet 7.000 Euro

BMW i3 Akku

Vor kurzem kündigte BMW für seinen i3 einen neuen größeren Akku an. Der fasst 33 kWh und damit 50 Prozent mehr als der alte 22-kWh-Akku. Nun können Halter des alten i3 die neue Batterie ordern - für 7.000 Euro.

33 statt 22 kWh, 94 statt 60 Ah, 300 statt 190 Kilometer Reichweite. Zumindest laut NEFZ. Das ist der neue Akku für den BMW i3. Eben den können nun Halter des alten i3 mit 22 kWh kaufen. Billig ist das Akku-Upgrade allerdings nicht. Laut faz.net kostet die neue Batterie stolze 7.000 Euro. Den alten Akku behält der Münchner Autobauer gleich ein. Tatsächlich versteht sich die alte Batterie quasi als Inzahlungnahme.

BMW i3 33 kWh: 50 Prozent mehr Reichweite

Ein BMW-Sprecher gegenüber faz.net:
„Eigentlich kostet die neue Batterie einen fünfstelligen Betrag. Doch wir wollen unseren Kunden entgegenkommen und nehmen die bisherige, kleinere Batterie in Zahlung.“

Die Reichweite von 300 Kilometer laut NEFZ ist in der Praxis natürlich kaum haltbar. Selbst BMW redet eher von praxisnahen 200 Kilometern als von NEFZ-theoretischen 300 Kilometern. Trotzdem bringt der neue Akku deutlich mehr. Der alte Akku machte je nach Witterung mitunter schon nach 100 bis 120 Kilometer schlapp.

Akku-Upgrade für i3: Zweites Leben für 22 kWh

Im Neuwagenverkauf kostet der größere Akku übrigens nur 1.200 Euro Aufpreis. Eingepreist ist der BMW i3 94 Ah nämlich ab 36.150 Euro. Der kleinere 22-kWh-Akku ist ab 34.950 Euro erhältlich. Wirklich nutzbar sind vom 33-kWh-Akkus übrigens 29 kWh. Bei der 22-kWh-Batterie sind es 19 kWh. In den Abmessungen sind wiederum beide Akkus identisch. Der „größere“ 33-kWh-Akku zeigt also die gleichen Maße.

Dank einer neuen Ladeeinheit beträgt die Ladedauer wie bisher rund drei Stunden. An einer typischen Haushaltssteckdose mit 230 Volt müssen hingegen bis zu zehn Stunden eingeplant werden. Trotz gleicher Maße ist der neue Akku etwas schwerer. Das Leergewicht des Münchner Elektroautos steigt auf 1.245 Kilogramm. Die alten Batterien will BMW als stationäre Stromspeicher weiterverwenden.

Bild: BMW - Quelle: faz.net


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 32 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!