News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

BMW Concept iX3: Elektro-SUV in Peking enthüllt

Wie erwartet zeigt BMW in Peking eine erste Vorschau auf die Elektro-Version seines SUV X3. Und zwar konkret den BMW Concept iX3. Das Sports Activity Vehicle ist bereits mit der fünften Generation des BMW E-Antriebs ausgestattet.

BMW Concept iX3 2018

BMW setzt weiter auf Elektrifizierung. Auf der aktuellen Auto China (24.04. bis 04.05.) feiern die Münchner mit dem Concept iX3 ihren ersten vollelektrischen SUV bzw. SAV (Sports Activity Vehicle). Und dieser macht trotz Elektroantrieb - O-Ton BMW - keinerlei „Einschränkungen bei Funktionalität und Komfort“.

BMW Concept iX3: Kühles Design

In punkto Design lehnt sich der iX3 wenig überraschend an den X3 dritter Generation an, der 2017 sein Debüt gab. Allerdings zeigt der Stromer einen deutlich kühleren Look als der konventionelle X3. Sprich: Die Front bzw. Niere und Logo verraten mit ihrer blauen Akzentuierung klar die Zugehörigkeit zu BMWs Elektro-Submarke BMWi.

Außerdem ist die BMW-Niere geschlossen. So sind wiederum der Luftwiderstand reduziert und die Aerodynamik verbessert. Weitere Akzente in BMWi Blau setzen die Seitenschweller sowie ein in die Heckschürze integriertes Diffusorelement. Die Leichtmetallräder sind ebenfalls aerodynamisch optimiert.

BMW Concept iX3: flexible Plattform

Als Basis dient dem BMW Concept iX3 schließlich eine flexible Architektur. Diese soll der BMW Group ein „neues Kapitel ihrer Elektrifizierungsstrategie“ eröffnen. Konkret auf die Plattform gehen die Bayern allerdings nicht ein. Tatsächlich verrät BMW nur so viel, dass künftig solche flexiblen, weiterentwickelten Fahrzeugarchitekturen für alle Front-, Hinterrad- und Allrad-Antriebsarten geeignet sind. So wieder schafft sich BMW den Freiraum, Modelle aller (BMW)Marken mit unterschiedlichen Antrieben umzusetzen. Und zwar wahlweise mit Verbrenner, Plug-in-Hybrid oder Batterie-Elektroantrieb.

BMW Concept iX3: neuer E-Antrieb

Beim Elektroantrieb setzt BMW übrigens bereits auf seine neue Antriebstechnologie fünfter Generation. Diese ist nochmals einfacher in unterschiedliche Fahrzeugarchitekturen zu integrieren. Außerdem verspricht die neue BMW eDrive Technologie weniger Gewicht, Skalierbarkeit und eine besonders kompakte Bauweise. Wobei die Technologie im Rahmen eines flexiblen Baukastens obendrein modular ausgelegt und so wieder vielfältig einsetzbar ist.

Der wirkliche Clou der fünften BMW eDrive Technologie ist aber, dass diese E-Motor, Getriebe und Leistungselektronik in einer Komponente bündelt. Der E-Motor kommt zudem ohne Seltene Erden aus. Davon ab gehören zur neuen Generation des Elektroantriebs neue Akkus mit mehr Leistung. Entsprechend stellt der BMW Concept iX3 schon die technische Basis für den kommenden BMW-Stromer iNEXT, der 2021 debütiert.

BMW Concept iX3 2018

Konkrete Zahlen zur iX3-Studie verrät BMW in China übrigens auch. Befeuert ist der Concept iX3 von einem E-Motor mit 200 kW bzw. 270 PS. Als Reichweite nennen die Münchner über 400 km nach WLTP. Diese erlaubt ein Akku mit 70 kWh.

BMW Concept iX3: flottes Laden via 150 kW

Künftige Stromer sollen letzen Meldungen zufolge sogar mit 60, 90 oder gar 120 kWh aus dem Werk rollen. Apropos: Die neue BMW eDrive Technologie ist zuletzt auch noch auf flottes Laden ausgelegt. Dank der neuentwickelten Charging Control Unit verträgt der Akku eine Ladeleistung von bis zu 150 kW. Mit einer entsprechenden Schnellladestation wäre die Batterie daher in nur 30 Minuten neu geladen.

Wann der BMW Concept iX3 in Serie geht, lässt BMW in Peking dagegen offen. Bisher galt laut der BMW 2025 Agenda das Jahr 2020 als Marktstart, woran sich wohl nicht viel ändern dürfte. Neben dem BMW Concept iX3 zeigt BMW auf der Auto China 2018 außerdem die IAA-Studie i Vision Dynamics. Deren Serie ist als BMW i4 für 2021 geplant.

Bild & Video: BMW


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 12 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!