News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Kostenloses E-Book: Die besten Smart Hacks Ihr Auto

Die Vernetzung ist derzeit wohl der größte Trend im Auto. Via Apps und Nachrüstgeräten mutiert das Auto quasi zum rollenden Smartphone. Passend dazu gibt es nun ein kostenloses E-Book: „Die besten Smart Hacks für Ihr Auto“.

E-Book "Die besten Smart Hacks für Ihr Auto"

Wie können Sie Ihr Auto zum Smartcar machen? Welche Geräte brauchen Sie hierzu? Was können Sie mit Ihrem Smartphone im Auto erreichen? Und vor allem: Wie schaut die (nahe) Zukunft aus? All diese Fragen beantwortet Autorin und PR-Managerin Charlott Bethge in ihrem neuen E-Book „Die besten Smart Hacks für Ihr Auto“. Der Clou: Das E-Book über immerhin 19 Seiten steht auf autokostencheck.de kostenlos zum Download parat. Nicht einmal eine E-Mail-Adresse wird verlangt, ein Klick reicht aus.

Smartcar: Die besten Smart Hacks für Ihr Auto

Noch ist das Smartcar übrigens alles andere als die Regel. Laut Autorin Charlott Bethge sind derzeit gerade mal fünf Prozent aller Autos in Europa online, also vernetzt. Die anderen 95 Prozent sind schlicht zu alt und haben die nötige Technik (noch) nicht verbaut. Unmöglich ist die Vernetzung aber selbst für solche Fahrzeuge nicht. Denn findige Hersteller haben längst reagiert und bieten entsprechende Sets zum Nachrüsten an. So können selbst ältere Autos „intelligenter“ werden - zu relativ kleinem Geld.

Wobei so mancher Leser vielleicht mit dem Begriff Smartcar gar nichts anfangen kann. Das Ziel solcher „smarter Technologie“ ist aber schnell erklärt: Sie soll das Miteinander zwischen Fahrer bzw. Insassen und Fahrzeug erleichtern. Sprich: die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine. Parallel stehen Bedienung sowie Sicherheit im Fokus. Solche smarten Technologien sind vielen auch längst bekannt: Freisprechanlagen, GPS-Tracking oder auch Bordsysteme. Die neuen Trends hat die Autoindustrie ebenfalls schon definiert: Sprachsteuerung oder gar mit künstlicher Intelligenz aufgepeppte Infotainmentsysteme wie das neue MBUX von Mercedes, das in der neuen A-Klasse W177 Premiere feierte und natürlich auch im neuen EQC zum Einsatz kommt.

So machen Sie Ihr altes Auto zum Smartcar

Tatsächlich sind viele moderne Lösungen selbst bei älteren Autos ohne Probleme nachzurüsten. Was für Technologien erhältlich sind? Zum Beispiel diese hier:

  • Head-up-Display,
  • Einschlaf-Alarm (Müdigkeitswarner),
  • Dashcams,
  • eCall (Notrufsystem),
  • GPS-Tracker,
  • Reifendruckkontrollsystem oder
  • Rückfahrkamera.

Das Nachrüsten smarter Technologien ist also kein Problem. Im Netz finden Sie die Systeme oft sogar für relativ kleines Geld. Eine Rückfahrkamera erhalten Sie für 40 Euro, ein GPS-Tracker zum Wiederfinden Ihres Autos - zum Beispiel nach einem Diebstahl - kostet ebenfalls nicht viel mehr. Selbst ein Head-up-Display ist bereits für 50 Euro erhältlich. Bei den Herstellern zahlen Sie dagegen ein paar Hundert Euro. Doch Obacht: Wenn Sie auf Qualität Wert legen, sollten Sie generell ein paar Euro mehr investieren. Dennoch müssen selbst gute Produkte nicht teuer sein.

Das E-Book „Die besten Smart Hacks für Ihr Auto“ gibt übrigens auch konkrete Tipps, wie die smarten Technologien im Auto einzubauen sind. Oder wie das Smartphone zum Öffner für das Garagentor mutieren kann. Außerdem stellt Charlott Bethge diverse Apps vor, die speziell in der Fremde das Autofahren angenehmer machen. Zum Beispiel clevere Parkapps. Zuletzt wagt die Autorin einen Blick in die (nicht ganz so ferne) Zukunft und was von dieser zu erwarten ist.

Unser Fazit: Wenn Sie Ihr Fahrzeug zum Smartcar pimpen wollen, ist das E-Book „Die besten Smart Hacks für Ihr Auto“ ein cleverer kleiner Ratgeber mit vielen guten Tipps und Ideen. Und zwar kostenlos...

Bild: autokostencheck.de


Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 9 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!