News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

MINI Cooper SE 2024: 218 Elektro-PS & 402 km Reichweite

Vollelektrisch, drei Türen, mehr Spur und Radstand: So rollt der neue MINI Cooper SE 2024 zum Händler. BMW jedenfalls verspricht auch „in der fünften Generation klassisches Gokart-Feeling bei jedem Wetter“.

MINI Cooper SE 2024

Vorhang auf für den neuen MINI Cooper SE. Der Dreitürer überzeugt mit leicht vergrößerter Spurbreite und längerem Radstand, was vor allem der Dynamik zugute kommen soll. Ansonsten bleiben die Maße kompakt. Länge, Breite und Höhe betragen 3,86 m, 1,76 m bzw. 1,46 m. Den Radstand verrät BMW mit 2,53 m (+ 3 cm). Geschrumpft ist dagegen der Kofferraum, der nur noch 200 l schluckt. Bei umgelegten Rücksitzen sind es bis zu 800 l. Top ist der doppelte Ladeboden, der eine ebene Ladefläche erlaubt. Die Räder messen bis zu 18 Zoll.

MINI Cooper SE 2024: 402 km Reichweite

Als Antrieb dient dem SE ein E-Motor mit 160 kW (218 PS) sowie 330 Nm. Was bleibt, ist das gewohnt direkte Lenkverhalten und damit die bekannte Agilität. Interessanter ist jedoch die Reichweite. Der Akku mit 54,2 kWh gewährt bis zu 402 km Reichweite nach WLTP. Das Laden erfolgt via AC (11 kW) oder DC (max. 95 kW). Verbaut im Fahrzeugboden trägt die Batterie zudem zu einer ausgewogenen Gewichtsverteilung bei. Entsprechend hat der MINI Cooper SE einen niedrigen Schwerpunkt. So liegt der Stromer in Kombination mit seinem Federungs- und Dämpfungseigenschaften besonders laufruhig auf der Fahrbahn. Bei überfrorenen Anstiegen oder abschüssigen Strecken optimiert außerdem die Active Slip Regulation die Traktion.

Das Interieur ist deutlich aufgeräumter. Serie ist ein OLED-Touchscreen in 9,4 Zoll. Neu ist das MINI Operation System 9 auf Android-Basis, das eine cloudbasierte Navigation sowie Updates „over the air“ enthält. Aufpreis kosten ein Head-up-Display und farbige Lichtprojektionen auf das Armaturenbrett. Statt auf Leder setzt MINI zudem auf recyceltes Polyester.

Irgendwann in Q2 im Handel

Eingepreist ist der MINI Cooper SE 2024 ab 36.900 Euro. Marktstart ist Mitte des zweiten Quartal 2024. Das Einstiegsmodell Mini Cooper E ist schon ab 32.900 Euro zu haben. Dafür gibt es jedoch nur 135 kW (184 PS) und 240 Nm. Außerdem einen kleineren Akku mit 40,7 kWh und maximal 305 km Reichweite.

Die E-Modelle des neuen MINI stehen übrigens auf der Plattform LEMON von BMWs China-Partner Great Wall Motors (GWM). Auch Akku und (E)Motoren stammen aus China. Selbst die Produktion von MINI Cooper E und SE erfolgt bei GWM. Die Geschwister mit Verbrenner bauen dagegen wie gehabt auf einer BMW-Plattform auf und werden in Oxford (England) montiert.

Bild: MINI / BMW


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 5 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!