News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Maxus Euniq 6: China-Stromer startet in Deutschland

Maxus? Die Marke kennt wohl kaum ein Leser, ist aber durchaus schon in Deutschland präsent. Mit dem Maxus Euniq 6 bringen die Chinesen nun ihr erstes (Elektro)SUV auf den hiesigen Markt. Und zwar ab...

Maxus Euniq 6

Maxus baut sein Modellportfolio im Pkw-Segment aus. Ab sofort ist der neue Maxus Euniq 6 als erstes SUV der Marke in Deutschland erhältlich. Das vollelektrische Familienauto überzeugt laut Hersteller „mit einer umfangreichen Ausstattung und dem größten Kofferraumvolumen seiner Klasse“.

China-SUV schafft maximal 354 km

Der E-Motor liefert 130 kW (177 PS) sowie 310 Nm und überträgt seine Power generell an die Vorderräder. Die Batterie (Li-Ionen) fasst 70 kWh und ermöglicht im Mix sowie nach WLTP bis zu 354 km. In der City sogar bis zu 452 km. Der Verbrauch beträgt 21,5 kWh/100 km kombiniert. Schnellladen ist mit maximal 75 kW möglich. So reichen 35 Minuten, den Akku von 30 auf 80 Prozent zu laden.

Apropos: Den Sprint von null auf Tempo 100 erledigt der Maxus Euniq 6 mit seinen 1.960 kg Leergewicht in 10,5 Sekunden. Die Spitze nennt die SAIC-Tochter mit 160 km/h.

Maxus Euniq 6 schluckt 754 l

Die Abmessungen des SUV betragen 4.735 mm Länge, 1.860 mm Breite (ohne Spiegel) sowie 1.736 mm Höhe. Der Radstand misst 2.760 mm. Der Kofferraum schluckt 754 l, die maximale Anhängelast beträgt 750 kg gebremst sowie ungebremst.

Maxus Euniq 6 Interieur

Ansonsten ist das Fahrzeug in Deutschland allein in der Ausstattung Limited zu haben. Serie sind somit LED-Scheinwerfer, Panorama-Schiebedach oder elektrisch verstell-, anklapp- und beheizbare Außenspiegel. Außerdem Ledersitze mit Sitzheizung (vorn), eine elektrische Heckklappe, elektrische Fensterheber, acht Lautsprecher, Klimaautomatik und eine Ambientebeleuchtung mit 64 Farben.

Dazu kommen eine digitale Instrumentenanzeige in 12,3 Zoll (LCD) und ein Touchscreen in 10,4 Zoll über der Mittelkonsole. Außerdem moderne Assistenten wie

  • 360-Grad-Kamerasystem,
  • automatisches Notbremssystem (AEBS),
  • Berganfahrhilfe (HHC),
  • Spurverlassenswarner (LDW),
  • Spurhalteassistent (LKA),
  • Totwinkelassistent,
  • Einparkhilfe vorn und hinten sowie
  • eine adaptive Geschwindigkeitsregelung (ACC).

Maxus Euniq 6 startet ab 53.490 Euro

Lackiert ist das SUV je nach Wunsch in Pure White, Moondust Silver, Coral Red und Obsidian Black. Die Preise starten bei 53.490,50 Euro. Inbegriffen ist eine Garantie über fünf Jahre bzw. 100.000 km. Außerdem eine Batteriegarantie über acht Jahre oder 200.000 km Laufleistung. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge beginnt im April 2024.

Bilder: Maxus Motors


Werbung

Girokonto für null Euro

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 17 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de