News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

mia

Mit dem mia bringt der Hersteller mia electric in 2011 ein Elektroauto auf den Markt, das den meisten wohl ebenso unbekannt sein dürfte wie der Hersteller selbst. Ab 2012 aber könnte sich das ändern, dann nämlich will mia electric den Stromer in Deutschland (und Frankreich) regulär zum Kauf anbieten - seit Mitte 2011 laufen die ersten Elektroautos bereits vom Band.

Tatsächlich wird der mia längst gebaut, bei einer Tochterfirma von mia electric in Cerizay in Westfrankreich, wo ab Dezember 2011 rund 1.000 Modelle pro Monat geplant sind. Die ersten Elektroautos stellt das saarländische Unternehmen den eigenen Mitarbeitern zur Verfügung, parallel werden Flottenkunden bedient.

mia: Kleiner Stromer in drei Größen

Gebaut und vermarktet wird der kleine kantige Stromer in drei Versionen, die eines jeweils gemein haben: Der Fahrer sitzt recht untypisch in der Mitte, Passagiere jeweils dahinter. Einen Beifahrer im herkömmlichen Sinne gibt es im mia also nicht, dafür Schiebetüren auf beiden Seiten zum bequemen Ein- und Aussteigen. Die Basisversion jedenfalls ist als Dreisitzer konzipiert, hinter dem Fahrer finden zwei Passagiere jeweils auf Einzelsitzen Platz.

Von den reinen Maßen ist der mia als Dreisitzer gerade mal 2,87 Meter lang, außerdem 1,64 Meter breit und schließlich 1,55 Meter hoch. Nur zum (Längen)Vergleich: Der Dacia Sandero LPG als alternativer Kleinwagen mit Autogasantrieb kommt auf 4,02 Meter, der kompakte Toyota Auris HSD als Vollhybrid auf 4,22 Meter...

mia: Langversion und Kastenwagen

Doch es geht durchaus länger, mit dem mia L, der Langversion des Microbus mit Elektroantrieb. Der mia L kommt tatsächlich auf 3,19 Meter Länge, ansonsten zeigt der „lange mia“ die gleichen Maße wie das Basismodell. Außerdem sind im deutlich größeren Fonds des Elektroautos keine Einzelsitze, sondern eine durchgehende Sitzbank eingebaut, aus dem Dreisitzer der Basisversion wird so ein Viersitzer.

Die dritte Version hingegen richtet sich allein an das Gewerbe, der mia Kastenwagen ist als Einsitzer ausgelegt, der Rest quasi als Laderaum - mit immerhin stolzen 1.500 Liter Ladevolumen. Für das Gewerbe mit Kurzstrecken in der nahen Umgebung mag der mia Kastenwagen dann auch durchaus reichen...

mia: Technik, Daten und Zahlen

Typisch Elektroauto ist der mia eher etwas für Kurzwege und wohl kaum etwas für Langstrecken wie Hybridautos, Autogasautos oder Erdgasautos, die Technik und der Elektroantrieb des mia ist ebenfalls schnell erklärt. Beim Akku setzt mia electric auf einen Elektromotor mit 24 PS (18 kW), der den Stromer immerhin auf eine Spitze von 110 km/h bringt.

Als Energiespeicher nutzt der mia einen Lithium-Eisenphosphat-Akkus mit acht kW in Serie oder zwölf kW gegen Aufpreis. Die Serienversion bietet bis zu 100 Kilometer Reichweite, die Ladezeit gibt mia electric außerdem mit nur 2,5 Stunden an jeder herkömmlichen Steckdose mit 220 Volt an.

Vom Preis her erscheint der Stromer gegenüber Nissan LEAF, Mitsubishi i-MiEV oder Opel Ampera zudem fast schon billig, ab 19.500 Euro nämlich ist der mia zu haben...


Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 22 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!