News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Opel HydroGen4

Mit dem Automodell HydroGen4 zeigt derzeit der Rüsselsheimer Hersteller Opel seine Idee zum Thema Brennstoffzellenantrieb, wobei der Opel HydroGen4 nicht das erste Auto mit Brennstoffzelle ist. Tatsächlich ist der Opel HydroGen4 das mittlerweile vierte Modell von Opel respektive der US-Mutter General Motors und schlichtweg der Erbe des HydroGen3.

Allerdings ist der heutige Opel HydroGen4 alles andere als ein echter Opel, sondern ein (SUV)Modell der US-Schwester Chevrolet, genauer der hierzulande unbekannte Chevrolet Equinox. Der HydroGen3 hingegen basierte auf einen Opel Zafira A, war ergo ein „echter“ Opel...

HydroGen: Nur Konzept und keine Serie

So oder so, bisher ist der Opel HydroGen4 lediglich eine Studie, die zwar bereits im Praxistest gefahren wird, aber längst noch nicht in (Groß)Serien produziert wird. 2007 jedenfalls wurde die aktuelle Generation des Brennstoffzellenautos von General Motors auf der IAA vorgestellt, die Basis stellt wie bereits erwähnt der Chevy Equinox, beim Antrieb wieder setzt der Opel HydroGen4 auf 440 Brennstoffzellen mit einer Gesamtleistung von 93 Kilowatt.

Interessant: Trotz Brennstoffzellen baut der Opel HydroGen4 respektive GM HydroGen4 weiterhin auf Akkus als (wohl zusätzlichen) Energiespeicher, genauer Nickel-Metallhydrid-Batterien mit einer Kapazität von 1,8 kWh. Als Elektromotor nutzt der Opel HydroGen4 einen Drehstrom-Synchronmotor mit einer Dauerleistung von 99 PS (73 kW) respektive einer Spitzenleistung von 128 PS (94 kW), der maximale Drehmoment liegt bei 320 Nm.

Opel HydroGen4: Wasserstoff als Treibstoff

Als Treibstoff dient dem Opel HydroGen4 natürlich Wasserstoff, der bei 700 bar Druck gespeichert wird, der Tank fasst 4,2 Kilo. Immerhin reicht diese Menge für 320 Kilometer Reichweite, womit der HydroGen4 aktuellen Elektroautos deutlich überlegen ist. Auch die Spitze mit 160 Stundenkilometer und die Beschleunigung von null auf 100 km/h in zwölf Sekunden sind durchaus als Normwerte anzusehen.

Im Test sind 100 Modelle des Brennstoffzellenautos geplant, vor allem in den USA, genauer in (Süd)Kalifornien - wo auch ein japanischer Konkurrent seinen Honda FCX Clarity (in Kleinserie) vermarktet - und Washington wie ebenso New York und Michigan. Mitte 2008 wurden die ersten Modelle des Opel HydroGen4 ausgeliefert, allerdings wird die US-Version Chevrolet Equinox Fuel Cell genannt.

Seit Ende 2008 nehmen außerdem zehn Modelle des Opel HydroGen4 am CEP (Clean Energy Partnership) in Berlin teil, welchen ebenso Daimler mit der Mercedes B-Klasse F-Cell, Toyota, Kia oder mittlerweile auch Honda angehören.

Datenblatt: Technische Daten Opel HydroGen4

  • Klasse: Crossover-SUV
  • Karosserie: Fünftürer
  • Länge: 4.796 mm
  • Breite: 1.814 mm
  • Höhe: 1.760 mm
  • Radstand: ?
  • Leergewicht: 2.010 kg
  • Brennstoffzellen: 440 Stück (93 kW)
  • Elektromotor: Drehstrom-Synchronmotor
  • Leistung: 73/99 kW/PS; maximal 94/128 kW/PS
  • Drehmoment: 320 Nm
  • Batterien: Nickel-Metallhydrid-Akkus
  • Kapazität: 1,8 kWh
  • Tank: 4,2 l (bei 700 bar Druck)
  • Spitze: 160 km/h
  • 0 - 100 km/h: 12 s
  • Reichweite: 320 km

Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 34 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!