News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Auto-Experte: „Elektroautos sind gute PR“

Elektromodelle stehen immer wieder in der Kritik, zwar fahren die Stromer CO2-frei, aber bei der Energieerzeugung wird doch CO2 freigesetzt. Ins bekannte Horn stößt nun auch Willi Diez!

Der Mann ist Insidern sicher ein Begriff, gilt der Professor doch als Auto-Experte. Viel von Elektroautos zu halten scheint der Professor nicht, denn die sind seiner Meinung nach eher etwas für ein „grünes“ Image als für echten Klimaschutz. Egal ob Mitsubishi i-MiEV oder Peugeot iOn, solche Autos sind vor allem „gute PR“, wie Diez gerade dem „Greenpeace Magazin“ erklärte.

Mit seiner Meinung stößt Diez bei Greenpeace prompt auf offene Ohren, denn deren Experte Wolfgang Lohbeck ist überzeugt, dass „Elektroautos keine CO2-Sparer sind“. Der nötige Strom respektive dessen Erzeugung nämlich ergibt pro Kilometer 92 Gramm CO2, nimmt man den deutschen Strom-Mix als Grundlage. Hybridautos wie der Toyota Prius (89 Gramm pro Kilometer) wären damit sogar leicht im Vorteil, ebenso toppen moderne Dieselmodelle wie der VW Polo BlueMotion (1,2 Liter) mit 87 Gramm pro Kilometer die CO2-Bilanz der Stromer.

Nur mit Öko-Strom würde das Prinzip der Elektroautos tatsächlich aufgehen, womit allein alternative Energie in Frage käme. Kurios: Selbst mit Windenergie würde sich noch ein CO2-Wert von fünf Gramm pro Kilometer ergeben, wie Lohbeck erklärt.

Das Ziel der Regierung, bis 2020 eine Millionen Elektroautos auf deutschen Straßen zu haben, halten denn sogar alle Experten für nicht real. Der Grund ist ganz einfach im hohen Preis der Stromer zu finden, wie auch Experte Professor Diez klar macht: „Elektroautos sind noch unverhältnismäßig teuer“ und „rein betriebswirtschaftlich rechnen sie sich nicht“. Manko des Elektroantrieb ist zudem die Reichweite, wobei es hier wohl kaum große Fortschritte geben wird. Wie Werner Tillmetz vom ZSW (Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoff-Forschung Baden Württemberg) nämlich meint, wird es „bezahlbare Akkus mit 500 Kilometern Reichweite nicht geben. Das rein elektrische Fahrzeug ist ein Stadtfahrzeug“.

Wäre da nicht der Brennstoffzellenantrieb eine Alternative, an welchem Mercedes oder Nissan forschen?


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!