News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

IAA: Fisker präsentiert Shooting Brake „Surf“ mit Range Extender

Alternative Antriebe scheinen auf der IAA hoch im Kurs, still und heimlich hat so mancher Autobauer sogar eine unbekannte Premiere mitgebracht - wie der Surf aus den USA!

Fisker Surf

Der ist ein nagelneuer Shooting-Brake (oder Sport-Kombi) von Fisker Automotive, der Elektro-Schmiede vom Dänen Henrik Fisker, Ex-Designer von BMW und Aston Martin. Kurzum hat Fisker auf der IAA überraschend den neuen Fisker Surf vorgestellt, der in Optik wie Technik auf der Sportlimousine Karma aufbaut.

Einmal mehr baut der Fisker Surf auf einen Elektroantrieb, dessen Reichweite wie beim Opel Ampera mittels Range Extender (2,0-Liter-Turbobenziner mit 260 PS) extrem erhöht wird. Elektrisch schafft der Fünftürer 80 Kilometer, dank dem Benziner als Generator weitere 400 Kilometer, wobei der Fahrer sogar zwischen Elektroantrieb oder Benzinmodus wählen kann. Letztendlich bietet der neue Fisker Surf rund 480 Kilometer Reichweite...

Auch die zwei Elektromotoren scheinen alles andere als kraftlos und kommen jeweils auf 204 PS, womit der Sportkombi 408 PS Systemleistung zeigt. Je nach Fahrmodi sprintet der Fisker Surf in 7,9 (Stealth) oder sogar 5,9 Sekunden (Sport) von null auf 100 km/h, die Spitze liegt bei 153 oder über 200 km/h.

Die Lithium-Ionen-Akkus fassen 20 kWh Energie, 2013 soll in der Fisker-Fabrik in Delaware/USA die Serienproduktion starten, zum Preis des zweiten Modells neben dem Fisker Karma gibt es derzeit allerdings noch keine Zahlen. In den nächsten zwei Jahren plant Fisker Automotive schließlich 100.000 verkaufte Elektroautos, die Kapazität des Werkes liegt sogar bei 250.000 Autos. Interessant: Kommen die Verbrennungsmotoren derzeit noch von General Motors werden diese in Zukunft bei BMW eingekauft.

Fisker Surf
Fisker Nummer zwei: Fisker Surf als elektrischer Sportkombi (© Fisker)


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 21 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!