News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Produktionsstop? Daimler will angeblich Li-Tec dichtmachen

Li-Tec Battery GmbH

Gerade erst im April hat Daimler die volle Kontrolle über das bisherige Joint Venture Li-Tec übernommen, dass man 2006 zusammen mit Evonik gegründet hatte. Nun kommt der nächste Knaller: Li-Tec steht angeblich vor dem Aus!

2016 wird die Batterie-Produktion bei Li-Tec eingestellt, wie manager-magazin.de berichtet. Der Grund scheint simpel: Nach wie vor erfüllt das Werk im sächsischen Kamenz nicht die Erwartungen seitens Daimler, obwohl die Schwaben mit smart ed und - ab Ende 2014 - Mercedes B-Klasse ED längst im Segment der Elektroautos vertreten ist.

Li-Tec: Keine Akkuzellen mehr aus Sachsen?

Der smart electric drive soll in seiner neuen Generation anno 2016 aber wahrscheinlich nicht mehr sächsische, sondern koreanische Akkuzellen verpflanzt bekommen, nämlich vom Elektronikriesen LG. Das vermutet zumindest manager-magazin in seiner neuen Ausgabe (ab 23. Mai) und beruft sich hierbei auf nicht näher genannte Konzernkreise.

Daimler hingegen bejaht eine Schließung von Li-Tec nicht. Im Gegenteil läuft bei Li-Tec alles wie gewünscht, ein Zukunftskonzept wird gerade ausgearbeitet. Tatsächlich scheint eine Schließung von Li-Tec nach der jüngsten Übernahme von 100 Prozent der Anteile durch Daimler wenig Sinn zu machen. Andererseits steht Li-Tec schon länger in der (internen) Kritik. Gedacht war das Werk einmal für eine jährliche Akku-Produktion, die 30.000 Elektroautos als Speicher dienen sollten. Erreicht wurde diese Menge jedoch nie. Letzten Sommer suchte Daimler - damals noch zusammen mit Evonik - zudem neue Investoren, die ebenfalls nicht gefunden wurden.

Bild: Li-Tec Battery; Quelle: manager-magazin.de


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 13 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!