News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Zweites Leben: BMW Stromer-Akkus als Zwischenspeicher

BMW Akku 2. Leben

Stromer zeigen derzeit noch einige Probleme, etwa, was mit ausgedienten Batterien geschehen soll. Neu ist die Idee zwar nicht, doch nun hat auch BMW die Möglichkeit eines zweiten Akku-Lebens präsentiert - als Zwischenspeicher.

Ausgediente Akkus aus Elektroautos können als Zwischenspeicher dienen, beispielsweise für erneuerbare Energien oder zur Sicherung der Netzstabilität. Ein entsprechendes Konzept hat BMW zusammen mit Vattenfall in Hamburg vorgestellt, nach sechs Monaten Test gingen gerade zwei „Second-Life-Batteriespeicher“ in den Regelbetrieb.

BMW Akku 2. Leben

BMW-Batterien: Neues Leben nach dem Stromer

In der Norm verfügen die Akkus aus Elektroautos wie eben den BMW i3 noch über hohe Kapazitäten und werden daher zu stationären Speichersystemen zusammen geschlossen. Die Kooperation zwischen BMW und Vattenfall läuft vorerst über fünf Jahre. Die Partner versprechen sich neben dem Finden weiterer Einsatzgebiete außerdem Erkenntnisse zum Alterungsverhalten oder zur Speicherkapazität gebrauchter Akkus.

Bilder: BMW


Werbung

Girokonto für null Euro

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de