News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Kia Sportspace Concept: Genfer Studie ist ein Dieselhybrid

Kia Sportspace Concept

Auf dem 85. Genfer Autosalon enthüllte Kia eine Mittelklasse-Studie, die prompt als Vorschau auf den neuen Optima angesehen wurde. Offiziell ist das nicht, dafür gibt es endlich Infos zum Antrieb - einem Diesel plus Elektrobooster!

Kia zeigte in Genf wie versprochen seine D-Segment-Studie Sportspace, einen flotten Kombi als (wahrscheinlichen) Ausblick auf den neuen Kia Optima 2016. Bekannt ist mittlerweile immerhin, was unter der Haube des Concept Cars steckt beziehungsweise steckte: ein Diesel-Hybridantrieb.

Diesel plus Elektro: Kia Sportspace mit Doppelherz

Konkret war dem Kia Sportspace der Dieselhybrid des Optima T-Hybrid eingepflanzt, welchen die Koreaner bereits 2014 auf dem Pariser Autosalon vorstellten. Allerdings war die Genfer Version modifiziert: Der 1,7-Liter-Diesel wird neuerdings doppelt aufgeladen, einer der Turbos unterstützt direkt einen Elektroantrieb (48 Volt) als Booster.

Die Vorteile des Hybrid: Zum einen reagiert der E-Booster schneller als ein herkömmlicher Abgasturbo. Zum anderen ist die 48-Volt-Technologie deutlich einfacher und leichter als ein üblicher Hybrid. Laut Kia erlaubt der Mildhybrid via Booster sogar ein emissionsfreies Fahren bei (sehr) langsamen Geschwindigkeiten, etwa beim Parken oder Stop & Go. Nur konkrete Daten scheint Kia keine verraten zu haben, die 170 + 15 PS des Optima T-Hybrid dürften aber kaum weniger geworden sein.

Bild: Kia - Quelle: hybridcars.com


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 15 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!