News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

WEC Spa: Wieder Pole für Porsche, wieder Sieg für Audi

WEV 6 Stunden Spa Belgien Audi R18 e-tron quattro

Samstag fand im legendären Spa-Francorchamps das zweite WEC-Rennen 2015 statt, welches gar als Generalprobe für Le Mans gilt. Für die 24 Stunden scheint Audi bestens aufgestellt: Zwar holte Porsche die Pole, Audi aber den Sieg.

Die 6 Stunden von Spa erinnerten an den WEC-Austakt in Silverstone: Porsche dominierte das Qualifying, den Sieg schnappte sich jedoch Konzernschwester Audi. Die Überraschung dürfte aber Nico Hülkenberg gewesen sein, der zusammen mit seinem Kollegen Nick Tandy den dritten Porsche #19 auf Startplatz zwei hinter den Schnellsten Brendon Hartley und Timo Bernhard (Porsche #17) stellte. Auf Rang drei der dritte Porsche mit Jani/Lieb/Dumas. Der beste Audi #7 (Fässler/Lotterer) folgte erst auf Startplatz vier, der beste Toyota gar nur auf sechs.

Generalprobe für die 24 Stunden: Audi siegt in Spa

Das Rennen wurde ebenfalls turbulent. Hartley/Bernhard/Webber blieben in Führung, doch dann kassierte Hartley eine Durchfahrtsstrafe. Zwar war der Porsche weiterhin vorn dabei, später aber rollte Bernhard mit einem Aufhängungsschaden an die Box - mehr als Rang drei war damit nicht mehr drin. Immerhin hatte Porsche mit Lieb/Jani/Dumas ein zweites Eisen im Feuer und führte wie zuvor das Rennen an.

Dann aber schlug die Stunde von Audi, kamen die Ingolstädter doch besser mit den Reifen zurecht. Im letzten Doppelstint konnten die Ingolstädter ihre Gummis besser schonen, während die Walzen bei Porsche einbrachen. Tréluyer legte sogar zweieinhalb Stints auf den gleichen Reifen zurück, womit Audi seinen Stopp schneller schaffte. Nach sechs Stunden raste daher der Audi #7 mit Fässler/Lotterer/Tréluyer als Erster über die Ziellinie, knappe 13,5 Sekunden später folgten der Porsche #18 (Jani/Lieb/Dumas) und der Porsche #17 (Hartley/Bernhard/Webber).

Der erste Toyota kam nur auf fünf in Ziel, womit der aktuelle Titelverteidiger ein Wochenende zum Vergessen erlebte. Das gilt wohl ebenso für Newcomer Nico Hülkenberg. Teamkollege Tandy musste nach einem missglückten Überholversuch einen Reparaturstopp einlegen, abgewunken wurde das Trio daher nur auf Rang 6.

WEC 2015 6 Stunden von Spa/Belgien

  1. Fässler/Lotterer/Tréluyer (Audi), 176 Runden
  2. Dumas/Jani/Lieb (Porsche) +13,424 Sekunden
  3. Bernhard/Hartley/Webber (Porsche) - 1 Runde
  4. Albuquerque/Bonanomi/Rast (Audi) - 2 Runden
  5. Conway/Sarrazin/Wurz (Toyota) - 3 Runden
  6. Hülkenberg/Bamber/Tandy (Porsche) - 3 Runden
  7. di Grassi/Duval/Jarvis (Audi) - 8 Runden
  8. Davidson/Buemi (Toyota) - 14 Runden
  9. Dolan/Evans/Tincknell (Nissan) - 15 Runden
  10. Yacaman/Derani/Gonzalez (Ligier) - 16 Runden

WEC 2015 Wertung Fahrer (2 von 8 Rennen)

  1. Lotterer/Tréluyer/Fässler (Audi): 50
  2. Dumas/Jani/Lieb (Porsche): 36
  3. Conway/Sarrazin/Wurz/ (Toyota): 22
  4. Davidson/Buemi (Toyota): 19
  5. Bernhard/Hartley/Webber (Porsche): 17
  6. di Grassi/Duval/Jarvis (Audi): 16
  7. Nakajima (Toyota): 15
  8. Albuquerque/Bonanomi/Rast (Audi): 12
  9. Tandy (Porsche): 10
  10. Bird/Canal/Rusinov (G-Drive): 8,5
  11. Bamber/Hülkenberg (Porsche): 8

WEC 2015 Wertung Hersteller (2 von 8 Rennen)

  1. Audi: 70
  2. Porsche: 53
  3. Toyota: 47

WEC Kalender 2015 - Alle Rennen

  1. 12.04.2015: Silverstone/GB
  2. 02.05.2015: Spa-Fancorchamps/Belgien
  3. 13.06.2015: Le Mans/Frankreich
  4. 30.08.2015: Nürburgring/Deutschland
  5. 19.09.2015: Austin/USA
  6. 11.10.2015: Fuji/Japan
  7. 01.11.2015: Shanghai/China
  8. 21.11.2015: Sakhir/Bahrain

Bild: Audi


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!