News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Knalleffekt: China will feste Elektroauto-Quote ab 2018

Elektroauto Quote in China

Es ist ein Knalleffekt, der jedoch nur Chinas Ambitionen unterstreicht. Denn das Riesenreich will Autobauer zu einer Quote verdonnern. Ab 2018 soll ein gewisser Anteil der Verkäufe mit E-Autos erzielt werden. Sonst drohen Strafen.

Für Autobauer ist es wohl der Horror schlechthin. China will eine Elektroauto-Quote. Und zwar schon ab 2018. So sieht es zumindest ein Entwurf des chinesischen Ministeriums für Industrie- und Informationstechnologie vor. Laut dessen Entwurf müssten die Autobauer acht Prozent ihrer Verkäufe mit Elektroautos erzielen. 2019 soll die Quote dann auf zehn Prozent steigen. 2020 sogar auf zwölf Prozent. Für jeden verkauften Stromer würde es dann Credits geben. Vier für ein reines E-Auto. Zwei für einen Plug-in-Hybrid - mit mindestens 50 km rein elektrischer Reichweite.

Kommt die Elektroauto-Quote in China?

Volkswagen müsste somit bei drei Millionen verkauften Autos 60.000 Elektroautos bauen. Oder 120.000 Hybridautos mit Plug-in. Wird die Quote nicht erfüllt, müsste der jeweilige Hersteller die Produktion drosseln. Oder aber bei einem anderen Hersteller Credits kaufen. Zu welchem Preis, ist derzeit jedoch unklar. Kein Wunder also, dass die „Süddeutsche“ das große Zittern bei den deutschen Autobauern weissagt.

Selbst BMW hätte demnach Probleme. Januar bis September 2016 setzten die Münchner in China 379.000 Neuwagen in China ab. Darunter gerade mal 1.204 Elektroautos. Außerdem rund 600 Steckerhybride. Zu wenig. Tatsächlich hätte BMW bei acht Prozent Quote mindestens 30.320 BMW i3 (Bild) E-Autos absetzen müssen. Oder 60.640 Plug-in-Hybride.

China: Weltmarktführer dank E-Mobilität?

Doch China muss handeln. Mittlerweile fahren in der Volksrepublik über 180 Millionen Autos. Pro Jahr kommen 20 Millionen Autos dazu. Volkswagen etwa verdankt es vor allem China, dass man immer noch relativ gute Zahlen bringt. Stichwort Dieselskandal. 40 Prozent seines Absatzes erzielt der VW Konzern nämlich in China. Bei der Kernmarke Volkswagen sind es sogar 50 Prozent. Wobei es China weniger um das Thema Umwelt geht. Sondern um die Marktherrschaft. Trotz staatlich erzwungener Joint Ventures holten chinesische Hersteller den technologischen Vorsprung der ausländischen Konkurrenz beim Verbrenner nicht auf. Nun soll quasi die E-Mobilität richten. Und China zum Weltmarktführer machen.

Dafür lässt China einiges springen. 2015 etwa wurden über 331.000 Elektroautos verkauft. Gesponsert vom Staat mit 90 Milliarden Yuan bzw. zwölf Milliarden Euro. Peking gibt beispielsweise beim Kauf eines Stromers satte 8.000 Euro dazu. Allerdings für einen Stromer aus chinesischer Produktion. Zumal Elektroautos ohne Probleme eine Zulassung erhalten. Zulassungen für Verbrenner werden dagegen quasi versteigert. Die Deutschen laufen entsprechend Sturm. Wirtschaftsminister Gabriel soll es nun richten. Und den deutschen Autobauern ihren Boommarkt erhalten. Gespräche finden daher nächste Woche Dienstag in Peking statt.

Bild: BMW - Quelle: sueddeutsche.de


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 9 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!