News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Neuer Toyota Auris III in Genf: Hybrid statt Diesel

Der Genfer Autosalon (bis 18. März) tobt, eine der Premieren stellt der Toyota Auris III. Die dritte Generation steht auf der TNGA-Plattform und bringt ein komplett neues Design mit. Wichtigste Neuerung jedoch: Diesel sind gestrichen.

Toyota Auris III

Bisher gab es den Auris quasi als Dreierlei: Benziner, Diesel, Hybrid. Damit ist Schluss. Mit der dritten Generation gehören Diesel der Vergangenheit an. Stattdessen: Benziner und Hybrid. Das Doppelherz gibt es sogar gleich zweifach. Konkret steht der Auris III mit den Vollhybriden á

  • 90 kW/122 PS aus 1,8 Litern sowie
  • 132 kW/180 PS aus 2,0 Litern

parat. Beide jeweils gepaart mit Elektroantrieb. Genaue Daten verrät Toyota leider noch nicht. Außerdem ist ein reiner Benziner mit 1,2 Litern Hub und Turbo verfügbar. Zum Ottomotor sind derzeit aber noch mal die Leistungsdaten bekannt.

Toyota Auris III: Basis stellt TNGA

Als Basis nutzt der neue Toyota Auris III übrigens die Toyota New Global Architecture, kurz TNGA. Wirklich neu ist die Plattform nicht. Seit 2016 bauen bereits der neue Prius IV, Prius Plug-in-Hybrid sowie auch der Crossover C-HR auf jener Basis auf. Ansonsten misst der Auris nun 4 cm mehr in der Länge und 3 cm mehr in der Breite. Dafür wieder 4 cm weniger in der Höhe. Ausstattung und Preise sind leider noch nicht bekannt. Kein Wunder: Zum Händler rollt der neue Toyota Auris III erst zum Ende des Jahres.

Alle Infos zum neuen Toyota Auris 2019 auf Auto-und-Motors.DE. Neben dem Auris III zeigt Toyota in Genf außerdem ein Facelift für den Aygo und den GR Supra Racing Concept.

Bild & Video: Toyota


Werbung

Girokonto für null Euro

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 10 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de