News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Thunder Chloe: Taiwan-Schmiede bringt Elektro-Mini

Auf der IAA 2015 war der Stromer einer der Stars: der Thunder Power. Nach der E-Limousine wurde es allerdings still um den Hersteller. Bis jetzt: Thunder kaufte gerade eine Fabrik in Belgien und plant einen Elektro-Mini.

Rückblick IAA 2015: Thunder Power stellt eine Limousine mit Elektroantrieb, aber ohne Namen vor. Der „Donner-Stromer“ sollte mit 313 oder 435 PS sowie bis zu 650 km Reichweite in den Verkauf rollen. Und zwar 2017. Passiert ist nichts. Mittlerweile ist laut Thunder-Chef Willen Sham die Serie auf Ende 2018 verschoben, allerdings für China. Preis: ab rund 63.000 Dollar. Die erste Fabrik kann 100.000 Elektroautos pro Jahr bauen. Entwicklungschef ist ein gewisser Peter Tutzer, der einst für Volkswagen den Bugatti Veyron auf die Räder stellte.

Thunder Power: Statt Limo nun Mini?

Nun meldet sich das Unternehmen aus Taiwan zurück. Die Asiaten kauften gerade eine alte Fabrik von Caterpillar in Wallonien (Belgien). Dort will Thunder Power einen City-Stromer produzieren, den Chloe. Erste Bilder des Minis erinnern an den e.GO Life, der auch ungefähr die gleiche Größe haben dürfte. Erste Daten zum Thunder Chloe gibt es ebenfalls schon. So ist der Stromer mit einem 50 kWh großen Akku versehen, der 300 km erlaubt. Und zwar nach WLTP. Die Preise des Thunder Chloe sollen sich zwischen 12.000 und 15.000 Euro bewegen, womit der Stromer quasi unschlagbar günstig wäre.

Der Produktionsstart ist für Ende 2020 geplant, pro Jahr rechnet Thunder Power vorerst mit 30.000 Stück. Hauptmarkt ist Europa, einige Modelle sollen aber auch in die USA und nach Asien gehen.

Und was ist mit der Thunder Limousine?

Die Thunder Limousine - auf der letzten IAA 2017 in finaler Serie gezeigt - läuft wahrscheinlich sogar erst nach dem kleinen Thunder Chloe vom Band. Somit dürfte die Serie der nach wie vor namenlosen Limo wohl doch nicht Ende 2018 starten. Immerhin: Die Produktion plant Thunder ebenfalls im belgischen Charleroi. Ebenso mit (vorerst) 30.000 Einheiten pro Jahr. Diese Modelle dürften dann aber sicher allein für den hiesigen Markt bestimmt sein.

Video: YouTube - Quelle: electrive.net


Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 16 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!