News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Formel 1: 2013er Motorengeneration spart ein Drittel Kraftstoff

Diskutiert wurde es lange, nun ist es von der FIA als oberste Motorsportbehörde abgesegnet: das neue Motorenformat ab 2013. Top im Trend: Die neuen Motoren verbrauchen mehr als ein Drittel weniger Benzin!

Genauer sind es ab 2013 sogar 35 Prozent Sprit, welche die künftige Motorengeneration in der Königsklasse des Motorsports einsparen wird. Die Neuerungen in zwei Jahren sind denn fast schon brutal zu nennen: 1,6 Liter Hub statt 2,4 Liter, 12.000 Touren statt 18.000, vier Zylinder statt acht, Reihenbauweise statt V-Anordnung, Turbo mit 500 bar statt Saugermotoren…

Gewünscht hatten sich dieses Motorenformat zwar nicht alle, angeblich waren vor allem Mercedes und der Sportwagenbauer Ferrari gegen den Vierzylinder, letzten Endes aber folge die FIA damit den Bitten der Automobilindustrie. Zudem wird es 2013 mit den neuen Turbomotoren bei KERS bleiben, wobei der Hybridantrieb schon nächste Saison in 2011 sein Comeback feiern wird.

Auch neu: Statt acht Triebwerken wie in 2010 stehen ab 2013 pro Pilot nur noch fünf Motoren zur Verfügung, ab 2014 gar nur noch vier. Ob sich die deutschen Fans außerdem über einen Einstieg von Volkswagen – unter dem Label von Audi (wahrscheinlich) oder Porsche (unwahrscheinlich wegen LeMans) – freuen dürfen, steht allerdings noch nicht fest. Mit dem neuen „Weltmotor“ jedoch stehen die Chancen auf einen weiteren deutschen Motorenhersteller recht gut…


Werbung

Girokonto für null Euro

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 14 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de