News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Mercedes Motorsport: Hallo Formel E, tschüss DTM

Hallo Formel E, tschüss DTM: So lautet die neue Motorsport-Agenda bei Mercedes. Zum Ende der Saison 2018 steigen die Schwaben aus der DTM aus. Dafür wieder zur (sechsten) Saison 2019/2020 in die Formel E ein.

Mercedes DTM 2017

Mercedes richtet seine Aktivitäten im Motorsport neu aus. Ende 2018 verabschieden sich die Schwaben aus der DTM. Dafür erfolgt ein Einstieg in die Formel E. Und zwar zur sechsten Saison 2019/2020. F1-Fans dürfen ebenfalls aufatmen. In der Königsklasse bleibt der bekannte Stern vertreten. Bis Ende 2018 jedenfalls will sich Mercedes mit möglichst vielen Siegen und Titeln aus der DTM verabschieden. Schließlich war Mercedes in der „neuen“ DTM seit deren Start anno 2000 dabei. Wie auch schon zuvor in der ersten DTM und später ITC.

Mercedes: Ab 2019 Formel E und Formel 1

Toto Wolff:
„Die Jahre in der DTM werden immer ein großer Teil unserer Motorsport-Geschichte bleiben. Mein Dank geht an alle Mitarbeiter, die über Jahre hinweg in der DTM tolle Arbeit geleistet und Mercedes-Benz zum erfolgreichsten Hersteller der Serie gemacht haben. Auch wenn so ein Abschied natürlich schwer fällt, werden wir in dieser und nächster Saison alles dafür tun, uns mit so vielen Titeln wie möglich aus der DTM zu verabschieden. Das sind wir unseren Fans und uns selber schuldig.“

In 26 Saisons (samt ITC) raste Mercedes in der DTM zu 128 Pole, 183 Siegen und 540 Podien. Außerdem gewann Mercedes zehn Mal die Fahrermeisterschaft, 13 Mal die Teammeisterschaft und sechs Mal die Markenmeisterschaft.

Dr. Jens Thiemer, Vice President Marketing Mercedes-Benz Cars:
„Mit dem Ausstieg aus der DTM geht für uns eine langjährige Motorsport-Ära zu Ende. Wir blicken mit Stolz auf das Engagement unserer Teams, Fahrer, Partner und den zahlreichen Helfern hinter den Kulissen zurück, die die DTM oft genug zu einer faszinierenden Plattform für unsere Kunden und Markenfans gemacht haben. Nun ist es an der Zeit, neue Wege zu gehen.“

Mercedes in der DTM: 128 Poles & 183 Siege

Diese neuen Wege führen Mercedes in die Formel E. Denn schon heute hat die E-Mobilität - O-Ton Daimler - „einen sehr großen Stellenwert“. Dieser wird künftig weiter zunehmen, weswegen die Formel E die perfekte Plattform bietet.

Dr. Jens Thiemer:
„Mercedes-Benz vermarktet künftige batterieelektrisch angetriebene Fahrzeuge unter dem Label EQ. Die Formel E ist für uns ein konsequenter Schritt, um die Leistungsfähigkeit unserer attraktiven batterieelektrischen Fahrzeuge zu demonstrieren und die Technologiemarke EQ im Motorsport und Marketing emotional aufzuladen.“

Toto Wolff:
„Wie in jedem anderen Bereich wollen wir im Motorsport Benchmark im Premiumsektor sein und auch neue innovative Wege bestreiten. Das decken wir perfekt mit Formel 1 und Formel E ab. Die Formel E ist mit einem spannenden Start‑up-Unternehmen vergleichbar: Sie bietet ein brandneues Format, das Rennen mit einem starken Eventcharakter kombiniert, um aktuelle und zukünftige Technologien zu bewerben. Für einen Hersteller ist die Formel E eine interessante Plattform, um die Elektrifizierung einem neuen Publikum vorzustellen. Und das in einem ganz anderen Format als es jede andere Motorsportserie bietet. Ich freue mich, dass wir die bestehende Einstiegsoption um ein Jahr bis zur Saison 2019/20 erweitern konnten. So haben wir die Zeit, die Serie kennenzulernen und uns adäquat auf den Einstieg vorzubereiten.“

Bild: Daimler


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!