News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Elektro-Volvo: Eigenständiger Kompakter statt V40?

Der erste Stromer von Volvo wird ein Kompakter, so viel ist sicher. Der V40 wird es aber vielleicht doch nicht. Stattdessen soll Volvos erstes Elektroauto ein eigenständiges Modell stellen. Als Basis gilt nach wie vor die Studie Concept 40.2.

Volvo CMA Concept 2016

Gerade erst meldete AutoExpress, dass der neue Volvo V40 den ersten Stromer der Schweden stellt. Autocar sagt dagegen nun ein eigenständiges Modell voraus. Beim Segment der Kompakten bleibt es allerdings. Ebenso wie bei der Basis CMA, die auch der neue V40 nutzen wird. Optisch wiederum steht die 2016er Studie Concept 40.2 Pate - die bereits auf der Plattform CMA aufbaute. Interessant: In Serie (ab 2019) soll der Volvo-Stromer bis zu 500 km Reichweite bieten. Offiziell sind die Infos aber nicht. Stattdessen beruft sich Autocar auf eine frühere Info, nach welcher ein eigenständiger Stromer für 2019 geplant wäre.

Volvo-Stromer definitiv auf CMA-Basis

Die Plattform CMA ist jedenfalls sicher. Denn auf dieser bauen künftig alle Kompakten von Volvo auf. Sprich: die komplette 40er-Familie. Samt deren E-Versionen. Als erstes (Serien)Modell nutzt der neue XC40 die Plattform. Ende 2018 kommt der Kompakt-SUV als Plug-in-Hybrid. Außerdem ist der XC40 auch als rein elektrische Version geplant. Wann genau ist allerdings ebenso wenig bekannt wie Details zum XC40 EV. Laut Autocar aber ist der Volvo XC40 als zweiter Volvo-Stromer so gut wie sicher.

Volvo Plattform CMA & SPA

Fix sind für die 40er-Stromer außerdem (mindestens) zwei Akkupakete. So soll der Kunde je nach Wunsch zwischen einem kleinen Preis und viel Reichweite wählen können. Stromer jedenfalls werden bei Volvo die Norm. Schon ab 2019 will Volvo keine reinen Verbrenner mehr bauen.

Bild: Volvo - Quelle: electrive.net


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 10 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!