News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

56.995 Euro: VW ID.7 ab sofort im Vorverkauf

ID.7 heißt der neueste Elektro-Streich aus dem Hause Volkswagen. Die „gehobene Mittelklasse“ steht ab sofort im Vorverkauf und bietet dank einem 77-kWh-Akku bis zu 621 km Reichweite.

VW ID.7 2023

VW rundet seine ID.-Familie nach oben ab: mit dem ID.7. Dieser ist ab sofort im Vorverkauf zu bestellen, allerdings (vorerst) nur in der gehobenen Ausstattung Pro. Diese wieder bringt dem Hersteller zufolge Features mit, welche von Kunden häufig nachgefragt sind. So oder so: Der VW ID.7 Pro ist ab 56.995 Euro eingepreist. Damit ist der neue VW-Stromer noch förderfähig. Vom Preis ab geht somit noch der Umweltbonus.

VW ID.7: Vorerst nur mit kleinem Akku

Kleines Manko: Vorerst gibt es den Mittelklässler nur mit dem „kleinen“ Akku. Soll heißen: mit 77 kWh. Doch selbst dieser erlaubt laut WLTP bei einem Verbrauch von 14,1 bis 16,3 kWh/100 km bis zu 621 km. Frischen (Gleich)Strom zieht der ID.7 mit bis zu 175 kW. So ist der Akku von zehn auf 80 Prozent in nur 28 Minuten geladen. Der Elektroantrieb liefert 210 kW bzw. 286 PS. Außerdem 545 Nm maximales Drehmoment. So rennt der Stromer mit Heckantrieb trotz 2.172 kg Leergewicht in nur 6,5 Sekunden von null auf Tempo 100. Sowie (abgeriegelte) 180 km/h Spitze.

Davon ab begeistert der Elektro-Passat mit Platz. Dieser ist der Plattform MEB zu verdanken, welche kurze Überhänge und einen langen Radstand erlaubt. Allein der Kofferraum schluckt 532 l, bei umgeklappten Rücksitzen sogar bis zu 1.586 l. Vorn gibt es zudem einen weiteren kleinen Stauraum. Trotz seiner knapp 5 m Länge ist der Stromer zudem recht agil. Den Wendekreis verraten die Wolfsburger mit 10,9 m.

Zum Marktstart: Viele Highlights in Serie

Serie im VW ID.7 Pro sind eine intelligente Klimaanlage und der Sprachassistent IDA. Erstmals verbaut sind zudem elektronisch gesteuerte, intelligente Luftausströmer. Diese verteilen die Luft großflächig im Innenraum und sorgen somit für eine schnellere Abkühlung oder Erwärmung. Das Infotainment ist mit einer neuen Menüstruktur versehen, bei welcher VW ebenfalls Kundenwünsche berücksichtigte.

Ansonsten bringt der VW ID.7 Pro etliche weitere Highlights in Serie mit. Zum Beispiel

  • Augmented-Reality-Head-up-Display
  • Navigationssystem „Discover Pro Max“
  • schwarz-glanzgedrehte Leichtmetallräder „Hudson“ in 19 Zoll
  • Keyless Access (schlüsselloses Schließ- und Startsystem) samt Safe-Sicherung

Dazu gibt es zig moderne Assistenten wie

  • Fahrassistent (Travel Assist)
  • Spurhalteassistent (Lane Assist)
  • Emergency Assist
  • Spurwechselassistent (Side Assist)
  • Ausparkassistent
  • Ausstiegswarnung
  • Umgebungsansicht (Area View) inkl. Rückfahrkamera (Rear View)

Optional geht dagegen das große Panoramadach (Smart Glas). Dieses ist per Touch- und Sprachbedienung elektronisch blickdicht oder klar geschaltet.

VW ID.7: Pakete runden die Ausstattung ab

Ebenfalls Aufpreis kosten diverse Pakete, welche die Ausstattung des Mittelklasse-Stromers erweitern. Erhältlich sind das

  • Interieurpaket
    mit elektrisch verstellbaren ergoActive Komfortsitzen (vorn) samt Memory- und Massagefunktion, Komforteinstieg, verschiebbarer Oberschenkelauflage, pneumatisch verstellbaren Lendenwirbelstützen sowie einer Ambientebeleuchtung mit 30 Farben
  • Interieurpaket Plus
    mit weiteren Airbags sowie dem Soundsystem „Harman Kardon“ mit zwölf Lautsprechern plus Centerspeaker, 700 Watt Gesamtleistung, digitalem 16-Kanal-Verstärker und Subwoofer. Die ergoActive Premiumsitze sind zudem mit einer intelligenten Sitzklimatisierung und einer Aktivierung des Lenden- und Beckenbereichs aufgewertet.
  • Exterieurpaket
    mit LED Matrixscheinwerfern, getönten Scheiben im Fond und sensorgesteuerter Heckklappe.
  • Exterieurpaket Plus
    mit Progressivlenkung und der Adaptiven Fahrwerksregelung DCC samt Fahrprofilauswahl.

Für 990 Euro Aufpreis verbaut Volkswagen außerdem eine Wärmepumpe. Eine Anhängerkupplung ist ebenfalls verfügbar. Apropos: Die Anhängelast (ungebremst) beträgt 750 kg. Die Stütz- und Dachlast jeweils 75 kg.

Die ersten Modelle des ID.7 will VW im Dezember 2023 ausliefern. Zum nächsten Jahr folgt dann ein größerer Akku mit 86 kWh und bis zu 200 kW Ladeleistung. Ein ID.7 Variant (Kombi) ist ebenfalls in der Mache.

Bild: Volkswagen


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 254 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!