News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

VW ID.3 2024: mehr Elektro-Power, neues Infotainment

Erst letztes Jahr hatte VW seinen Kompakt-Stromer aufgefrischt, 2024 folgt das nächste „große Upgrade“. Der VW ID.3 2024 kommt mit mehr (Elektro)Leistung sowie die neueste Infotainmentgeneration.

VW ID.3 2024

Volkswagen macht es schon wieder - und frischt den ID.3 auf. Der ID.3 bekommt mehr Power, das neueste Infotainment, ein neues Bedienkonzept sowie neue Assistenten.

Leistung steigt auf 170 kW (231 PS)

Statt 150 kW (204 PS) leistet das Basismodell fortan 170 kW bzw. 231 PS. Der Clou: Der weiterentwickelte E-Motor überzeugt gleichzeitig mit weniger Verbrauch. Dank dem Mehr an Power gelingt der Sprint von null auf 100 km/h nun jedenfalls in 7,1 Sekunden. Die Reichweite nach WLTP beträgt laut Hersteller bis zu 559 km (ID.3 Pro S).

Auch beim Laden bessert VW nach. Ein innovatives Lade- und Thermomanagement konditioniert den Akku vor dem nächsten DC-Ladestopp vor. Dadurch wird der ID.3 Pro S auf Langstrecken so schnell wie möglich mit Energie versorgt. Die Batterie wird dabei auf Optimaltemperatur erwärmt, um mit maximaler Leistung von neuerdings bis zu 175 kW Strom ziehen zu können. Das kann die Ladezeit vor allem Winter um etliche Minuten verkürzen.

Zumal VW auch den e-Routenplaner pimpt. Bei aktiver Zielführung des Navis startet diese Vorkonditionierung auf dem Weg zur nächsten Schnellladesäule automatisch. Eine manuelle Aktivierung ist ebenfalls möglich. Praktisch: Routen mit bis zu zehn Ladestopps und zehn Zwischenzielen sind auf dem Smartphone oder im Webportal plan- und dann an das Infotainmentsystem übertragbar.

VW ID.3 2024: neues Infotainment

Neben mehr Leistung spendiert Volkswagen seinem Kompakt-Stromer zudem das neueste Infotainment. Samt einer neu konzipierten Cockpit-Landschaft. Das Infotainment der neuesten Generation verspricht jedenfalls einen größeren Touchscreen in 12,9 Zoll (32,8 cm). Außerdem eine neue, selbsterklärende Menüstruktur.

Ebenfalls weiterentwickelt ist das Multifunktionslenkrad, womit eine vereinfachte und intuitivere Bedienung möglich ist. Der Wählhebel ist fortan - wie beim VW ID.7 - separat als Lenkstockhebel ausgelegt. Unter dem Infotainmentdisplay befinden sich die nun beleuchteten und ergonomischer gestalteten Touchslider zur Steuerung von Temperatur und Lautstärke. Der neue Sprachassistent IDA lässt sich mit natürlicher Sprache bedienen. Neu ist zudem die Integration von ChatGPT (künstliche Intelligenz).

Gänzlich neu ist außerdem die Wellness-App. Diese steuert Features wie Ambientebeleuchtung, Sound und Klimatisierung. Zum Start gibt es die Wellness-Modi: Fresh Up (Erfrischung), Calm Down (Entspannung) und Power Break (Pause). Die Modi sind zudem individualisierbar: Statt des vorprogrammierten Sounds kann der Fahrer auch seine Spotify-Playlist übernehmen. Apropos Sound: Optional ist für den VW ID.3 2024 ein Soundsystem mit 480 Watt von Harman Kardon zu ordern.

Neue Assistenten an Bord

Serie sind wieder zig moderne Assistenten. Zum Beispiel

  • Geschwindigkeitsregelanlage (nachträglich zur automatischen Distanzregelung ACC erweiterbar)
  • Notbremsassistent (Front Assist) mit Fußgänger- und Radfahrererkennung
  • Spurhalteassistent (Lane Assist)
  • Abbiegebremsfunktion
  • Verkehrszeichenerkennung

Ebenfalls Serie ist die „lokale Gefahrenwarnung“ Car2X. Das System unterstützt den Fahrer mit Informationen zum Verkehr und warnt frühzeitig vor Baustellen, Unfällen, Staus oder Einsatzfahrzeugen.

Dazu bringt Volkswagen einige neue und weiterentwickelte Systeme. Etwa den weiterentwickelten Travel Assist mit Schwarmdatennutzung, der allerdings Aufpreis kostet. Gleiches gilt für den Park Assist Plus sowie die Memory-Funktion für das System. Das System enthält zudem eine Remote-Funktion für das fernbediente Parken per Smartphone-App. Ein neuer Ausstiegswarner warnt beim Öffnen der Türen, falls sich ein Fahrzeug von hinten nähert.

VW ID.3 2024 vorab als Pro S

Erhältlich ist der aufgefrischte VW ID.3 2024 bereits im Vorverkauf als Pro S mit 77 kWh. Weitere Varianten folgen in Kürze.

Bild: Volkswagen


Werbung

Girokonto für null Euro

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de