News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

VW XL Sport: Sportler auf XL1-Basis in Paris vorgestellt [VIDEO]

VW XL Sport 2014

Nur zwei Zylinder, dafür aber 200 Pferde und 270 km/h Spitze, das ist kurz umrissen der XL Sport. Den hat Volkswagen die Tage auf dem Pariser Autosalon (bis 19. Oktober) präsentiert - und damit den stärksten Zweizylinder der Welt.

Bereits am Vorabend des Mondial de l’Automobile fiel der Vorhang: Volkswagen enthüllte die Sportler-Studie XL Sport. Optisch erinnert der Renner an eine Mischung aus Audi R8 und VW XL1 und tatsächlich basiert das Concept Car auf dem mittlerweile legendären 1-Liter-Auto. Statt einem Hybrid beziehungsweise Dieselhybrid ist dem VW XL Sport jedoch ein konventioneller V2 eingebaut, der aus der neuen Ducati 1199 Superleggera.

Nur zwei Zylinder: Motorradmotor für XL Sport

Mit dem weltweit stärksten und bis auf 11.000 Touren drehende Zweizylinder-Motorradmotor rennt der XL Sport in Kombination mit einem 7-Gang-DSG in nur 5,7 Sekunden von null auf Tempo 100 sowie 270 km/h Spitze. Daten zu Verbrauch oder Emissionen nannte VW leider keine. Im Vergleich zur XL1-Basis ist der XL Sport übrigens etwas länger (4.291 mm) und breiter (1.847 mm), dafür einen Millimeter flacher (1.152 mm).

VW XL Sport 2014

Aerodynamisch ist der Sportwagen ebenfalls deutlich optimiert und verfügt beispielsweise über spezielle Air Curtains, Radhausentlüftungen, modifiziertem Unterboden, auftriebsreduzierenden Diffusor oder in die Heckklappe integrierte adaptive Abwärmeöffnungen. Dazu kommen mehr Spur, breitere Kotflügel, größere Räder, ein ausfahrbarer Heckflügel und Scherentüren.

Nebem dem XL Sport präsentiert Volkswagen in Paris außerdem den Passat B8 GTE mit Plug-in-Hybrid.

Was sagen Sie zum VW XL Sport? Bauen? Nicht bauen? Wir freuen und auf Ihren Kommentar!

Bilder & Videos: Volkswagen


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 37 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!