News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Chevy Bolt: Kommt der 320-Kilometer-Stromer mit Opel-Logo?

Chevrolet Bolt Concept 2015

In Detroit war die kleine Studie eine der wenigen „alternativen“Stars, der Chevy Bolt Concept. Mit 320 Kilometern Reichweite scheint der Stromer recht fortschrittlich, 2017 ist der Marktstart angepeilt. Vielleicht sogar mit Opel-Logo?

Mit dem auf der NAIAS 2015 vorgestellten Chevrolet Bolt Concept will General Motors vor allem Überflieger Tesla ärgern, bekanntlich plant die kalifornische E-Schmiede mit dem Model 3 (ebenfalls 2017) einen Mittelklasse-Stromer für die breite Masse. Vom Segment her dürfte der Bolt aber eher auf den BMW i3 zielen, womit man auch gleich die deutsche Konkurrenz angreift.

Konkurrenz: Bolt-Stromer zielt auf Tesla und BMW

Überzeugen soll der Chevrolet Bolt jedenfalls neben der Reichweite auch mit dem Preis von nur 30.000 Dollar. Außerdem zeigt der Bolt mit seiner Idee des autonomen Einparkens eine Technik, die auch BMW zuletzt auf der CES präsentierte.

Interessanter aber ist, dass der Bolt laut GM die Nachfolge des Chevrolet Spar EV antritt. Der kostet derzeit 27.000 Dollar, schafft aber nur 130 Kilometer. Und sogar in Deutschland könnte der Chevy Bolt auf den Markt kommen, unter dem Label von Opel. GM-Chefin Mary Barra zufolge soll der Bolt nämlich auf „vielen globalen Märkten“ verkauft werden, was Europa kaum ausschließen dürfte. Da Chevrolet jedoch den Europa-Markt aufgegeben hat, kann der Stromer eigentlich nur als Opel in die hiesigen Autohaus rollen.

Die Idee scheint tatsächlich alles andere als abwegig, denn von der Seite zeigt der Bolt durchaus Gemeinsamkeiten mit dem neuen Opel Karl. Der basiert zudem auf der Plattform des neuen Spark und eben die wird wohl auch der Bolt nutzen. Obendrein hatte Karl Neumann ein neues Elektroauto mit Opel-Logo versprochen, schließlich wird der Opel Ampera definitiv eingestellt.

Bild: General Motors


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 14 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!