News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Green-Motors.DE 17/18: Lexus, DriveNow, Ampera-e, Prius

Dank dem 1. Mai ist die Woche nach vier Tagen schon wieder beendet. Wobei nach den großen Messen in Shanghai und New York auch irgendwie Katerstimmung herrscht. Ein paar News gab es trotzdem. Vor allem zum Opel Ampera-e.

Opel Ampera-e

Die News der Woche? Eindeutig kommt die mal wieder von Opel. Konkret vom Opel Ampera-e. Nachdem der Stromer eingepreist ist - und zwar ab 34.950 Euro samt Prämie -, sind nun die Händler offiziell. Denn vorerst ist das E-Auto nur bei speziell geschulten Partnern bzw. „Opel Ampera-e Kommissions-Agenten“ zu kaufen. Diese enthüllt eine PDF, deutschlandweit sind es übrigens 44.

Neue Hybridpower aus Japan und im Test

Lexus und Toyota setzen dagegen lieber auf Hybrid. Lexus rollt gerade sein brandneues Sportcoupé LC in den Handel. Mit fettem V8 (und 477 PS) sowie einem hybriden V6 und „nur“ 359 System-Pferde. Trotz der Power schluckt der flotte Renner nur 6,4 Liter auf 100 km. Der Geldbeutel ist nach dem Kauf trotzdem leer. Kosten soll der Lexus LC nämlich mindestens 99.200 Euro.

Lexus LC 2017

Günstiger ist da der Toyota Prius Plug-in Hybrid. Wenn man denn einen Startpreis von 37.550 Euro günstig nennen kann. Auf jeden Fall ist der Plug-in ein echter Sparer, sagt der ADAC. Im EcoTest schluckte der PHEV nur einen Liter auf 100 km (+ Strom).

DriveNow feiert, Wolfsburg pro Erdgas

DriveNow meldet derweil 10 Millionen Kilometer - und zwar mit Elektroautos. Rund 1,4 Millionen Fahrten wurden bisher mit den DriveNow Stromern unternommen. Dabei wieder an die 1.700 Tonnen CO2 eingespart. Im Einsatz sind beim Carsharer übrigens 870 Elektroautos. Allesamt natürlich vom „hauseigenen“ BMW i3, schließlich gehört der Service zu gleichen Teilen BMW und Sixt.

DriveNow BMW i3 Elektroauto

Auch Volkswagen setzt mehr und mehr auf Stromer. Trotzdem behalten die Wolfsburger andere Ideen sehr wohl im Auge. Zum Beispiel Erdgas. Zusammen mit anderen Unternehmen will VW daher die Erdgas-Mobilität stärken. Bis 2025 will man eine Million CNG Fahrzeuge auf deutschen Straßen haben. Außerdem die Infrastruktur von 900 auf 2.000 Tankstellen ausbauen.

Green-Motors.DE wünscht ein freundliches Wochenende.

PS: Sind Sie bei Twitter oder Facebook? Dann folgen Sie uns, werden Sie Green-Motors.DE Fan!

Bilder: Opel / General Motors, Toyota, DriveNow


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 24 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!