News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Peugeot 3008 HYbrid4

Mit seinem ersten Hybrid, dem 3008 HYbrid4, geht der französische Autobauer Peugeot gänzlich neue Wege. Waren Hybridmodelle bisher mit der Kombination Benziner und E-Motor versehen, setzt der 3008 HYbrid4 auf einen Diesel. Tatsächlich hat PSA mit dem Peugeot 3008 HYbrid4 den ersten Diesel-Hybrid weltweit entwickelt, der als Voll-Hybrid in Serie geht - ab Herbst 2011.

Peugeot 3008 HYbrid4

Die Verbrauchsdaten überzeugen prompt, gerade mal 3,8 Liter Diesel kombiniert soll der Peugeot 3008 HYbrid4 auf 100 Kilometer schlucken. In Kombination mit dem Elektroantrieb spielt der Diesel seine Stärke gnadenlos aus, allerdings ist Dieseltechnik bekanntlich teurer als ein Benziner. Billig(er) wird der Diesel-Hybrid daher nicht: Die Preise des Peugeot 3008 HYbrid4 starten bei stolzen 34.150 Euro, was neben der Hybridtechnik auch mit dem Diesel zu erklären ist.

Peugeot 3008 HYbrid4: Erster seiner Art weltweit
Während die meisten Autobauer eben wegen den höheren Kosten abwinken, zieht einzig Volvo mit seinem V60 Plug-in-Hybrid nach. Bei PSA (Peugeot und Citroen) sind ebenfalls bereits weitere Modelle beschlossen, nämlich die Mittelklässler Peugeot 508 RXH sowie der Citroen DS5 Hybrid4. Als Voll-Hybrid kann der Peugeot 3008 HYbrid4 schließlich kurze Wege (4 bis 4,5 km) allein mit Elektroantrieb bewältigen, wobei die Franzosen recht clever vorgehen.

Peugeot 3008 HYbrid4

Der Diesel nämlich wirkt auf die Vorderachse ein, der Elektromotor auf die Hinterachse, im Hybridmodus mutiert der Kompaktvan zum Hybrid-Allrad. Der HDi-Diesel mit 2,0 Litern Hub leistet als Verbrenner 163 PS (120 kW), der E-Motor weitere 37 PS (27 kW), zusammen ergibt sich eine Systemleistung von 200 PS oder 147 kW. Der Elektroantrieb ist übrigens das Ergebnis einer Kooperation mit dem deutschen Zulieferer Bosch, der auch die Technik für VW Touareg Hybrid und Porsche Cayenne S Hybrid liefert.

3008 Hybrid: Vier verschiedene Fahrmodi
Dem Fahrer des Peugeot 3008 HYbrid4 stehen vier Fahrmodi zur Wahl, der reine Elektro-Modus ZEV („Zero Emission Vehicle“ gleich Null-Emissionen-Fahrzeug) bietet beispielsweise das (kurzzeitige) „Stromern“, bei welchem der Diesel nur bei Maximalleistung oder leeren Akkus aktiviert wird. Im Modus 4WD ist der komplette Hybridantrieb am arbeiten, ergo permanenter Allrad eingeschaltet: Diesel (vorn) und Elektro-Antrieb (hinten) laufen gleichzeitig. Weitere Fahrmodi des Peugeot 3008 HYbrid4 sind „Sport“ und „Auto“.

Peugeot 3008 HYbrid4

Eingebaut sind dem Peugeot 3008 HYbrid4 außerdem eine Start-Stopp-Automatik, die mittlerweile in jedem Mikrohybrid oder Mildhybrid gang und gäbe ist, ebenso ein System zur Rückgewinnung von Bremsenergie (Rekuperation). Im Gegensatz zum Peugeot iOn (mit Lithium-Ionen-Batterien), mit welchen der Hersteller ins Segment der Elektroautos drängt, baut der Peugeot 3008 HYbrid4 allerdings auf nicht mehr ganz zeitgemäße Nickel-Metallhydrid-Akkus. Die „nackten Zahlen“ wissen trotzdem zu überzeugen.

Peugeot 3008 HYbrid4: Nackte Zahlen
Die Gesamtleistung von 200 PS ist bereits genannt, brachial erscheint jedoch das maximale Drehmoment von 500 Nm: 300 Nm liefert der Turbodiesel, 200 Nm der Elektromotor. In 8,5 Sekunden sprintet der Kompaktvan mit Hybridantrieb von null auf 100 km/h, die Spitze des Hybridautos gibt Peugeot mit 191 km/h an. Das Basismodell Peugeot 3008 HYbrid4 99g kommt auf nur 3,8 Liter Diesel kombiniert sowie eine CO2-Emission von 99 Gramm pro Kilometer, womit der Dieselhybrid fast an einen Toyota Prius heranreicht.

Peugeot 3008 HYbrid4

Im besser ausgestatteten Modell Peugeot 3008 HYbrid4 steigen die Werte zwar auf 4,0 Liter und 104 Gramm, für einen Kompaktvan aber scheint das top, zumal der konventionelle Diesel (HDi FAP 165) mit ESG6-Schaltung laut Werk auf 6,5 Liter und 169 Gramm CO2 kommt.

3008 HYbrid4: Aufpreis und Goldenes Lenkrad
Der Aufpreis des Vollhybrid zum konventionellen Dieselmodell beträgt etwas über 4.000 Euro, womit Peugeot zwar nicht ganz die anvisierten 2.000 Euro (maximalen) Aufpreis halten konnte, gegenüber über so manchen Konkurrenzmodell aber gut dabei ist.

Außerdem bietet der Peugeot 3008 HYbrid4 laut Projektleiter Basso „viel stärkere Fahrleistungen“. „Bei Bedarf“ ist „später ein kleinerer Diesel oder ein Benziner“ angedacht, schon jetzt darf sich der Crossover aus SUV, Van und Limousine über Auszeichnungen wie das „Grüne Lenkrad“ 2011 („Goldene Lenkrad“ in Kategorie Umwelt) - zusammen mit seinem Konzernbruder DS5 Hybrid4 von Citroen - freuen...

Peugeot 3008 HYbrid4
3008 HYbrid4: Goldenes Lenkrad 2011 Kategorie Umwelt (© Peugeot)

Datenblatt: Technische Daten Peugeot 3008 HYbrid4

Fahrzeug & Maße

  • Klasse: Kompaktvan/Crossover
  • Karosserie: Steilheck (Fünftürer)
  • Länge: 4.365 mm
  • Breite: 1.837 mm
  • Höhe: 1.610 mm
  • Radstand: 2.613 mm
  • Spur: 1.532/1.535 mm (vorn/hinten)
  • Gewicht: 1.808 kg
  • Kofferraum: 377 bis 1.185 l

Motor & Antrieb

  • Motor: Vierzylinder-Turbodiesel
  • Hubraum: 2,0 l, 1.997 cm3
  • Leistung: 120/163 kW/PS
  • Drehmoment: 300 Nm (bei 1.750 U/min)
  • Tankvolumen: 56,5 l
  • Leistung E-Motor: 27/37 kW/PS
  • Drehmoment: 200 Nm
  • Batterie: Nickel-Metallhydrid-Akkus
  • Kapazität: 1,1 kWh
  • Gesamtleistung:147/200 kW/PS
  • Drehmoment: 500 Nm
  • Getriebe: elektronische 6-Gang-Schaltung (EGS6)
  • Antrieb: Front (Diesel), Heck (Elektro), Allrad (Hybrid)
  • Schadstoffklasse: Euro 5

Fahrleistungen & Verbrauch

  • Spitze: 191 km/h
  • 0 - 100 km/h: 8,5 Sekunden
  • Verbrauch: Diesel
  • innerorts: 3,9 l/100 km
  • außerorts: 3,7 l/100 km
  • kombiniert: 3,8 l/100 km
  • CO2: 99 g/km (kombiniert)
  • Preis: ab 34.150 Euro

Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 1 Benutzer und 24 Gäste online.

Benutzer online

  • menace

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!