News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Elektroautos: Eine kleine Übersicht der Vor- & Nachteile

BMW i3 94 Ah/33 kWh 2016

Was haben Focus, Golf oder Up gemeinsam? Alle drei sind als Elektroauto zu kaufen. Doch die zeigen nach wie vor einige böse Nachteile. Andererseits aber auch durchaus Vorteile. Hier eine kleine Übersicht pro und kontra Stromer.

Längst stehen die ersten E-Autos beim deutschen Händler. Der Nissan Leaf war einer der ersten Stromer in Deutschland, darauf folgten Modelle wie Mitsubishi EV oder Peugeot iOn. Mittlerweile haben sogar BMW, Daimler und Volkswagen reagiert und mit BMW i3, smart ed oder VW e-Golf eigene (E)Modelle auf dem Markt. BMW hat sogar komplett neuentwickelt, während Daimler und Volkswagen bekannte Modelle quasi nur auf „Elektro“ umrüsten. Doch egal, denn in punkto Vor- und Nachteile zeigen die Elektroautos die gleichen Plus- oder eben Minuspunkte.

Pro Stromer: Die Vorteile von Elektroautos

In einer kleinen Übersicht von Autohaus24.de sind diese Vor- und Nachteile schnell aufgezählt. Starten wir mit der glänzenden Seite der Medaille, den Vorteilen von Elektroautos. Dank Elektroantrieb sprintet ein Stromer los wie ein Sportler, denn E-Motoren liefern ihr maximales Drehmoment vom Start weg. Statt lautstarkes Gebrüll unter der Haube ertönt zudem nur ein leises Surren, für lärmgeplagte Großstädter sicher eine interessante Erfahrung.

Tesla Model S Supercharger

Auch in punkto Verschleiß überzeugen E-Motoren. Im Gegensatz zu Verbrennern brauchen Elektroautos deutlich weniger Wartung weil halt weniger Verschleißteile verbaut sind. Das bedeutet wiederum weniger Kosten für mitunter horrend teure Ersatzteile. Einen Ölwechsel brauchen Stromer beispielsweise nicht mehr. Außerdem werden Bremsen - dank typischer Rekuperation (Zurückgewinnen von Bremsenergie) - geschont. Strom kann zudem mitunter kostenlos gezapft werden, etwa (wenn denn erlaubt) am Arbeitsplatz. Als Fahrer eines Tesla Model S oder (künftig) Tesla Model X stehen dem E-Fahrer die Tesla Supercharger kostenlos zur Verfügung. Weitere typische Vorteile von E-Autos wären:

  • flexibles Strom tanken an Ladesäulen oder daheim,
  • CO2-neutrale Bilanz bei Nutzung von Ökostrom,
  • E-Kennzeichen (Nutzung von Busspuren und speziellen Parkplätzen),
  • weniger oder sogar gar keine Kfz-Steuern,
  • mitunter vergünstigte Kfz-Versicherungstarife.

Kontra Stromer: Die Nachteile von Elektroautos

Andererseits ist natürlich auch bei Elektroautos nicht alles eitel Sonnenschein. Nachteile gibt es ebenfalls einige. So ist vor allem die mangelnde Reichweite für viele Verbraucher ein K.O.-Kriterium Stromer erreichen zudem meist weniger Höchstgeschwindigkeit als Benziner und Diesel, um die an sich schon geringere Reichweite nicht noch weiter zu reduzieren. Die leisen E-Motoren sind wiederum von Fußgängern schlecht oder gar nicht zu hören, was durchaus Unfälle provozieren kann.

VW e-Golf

Obwohl weniger Verschleißteile verbaut sind, fordern die Hersteller Elektroautos wie Verbrenner zu turnusgemäßen Inspektionen. Preislich nehmen sich diese Wartungen leider nicht allzu viel. Das Laden ist ebenfalls eine Sache. Was nützt eine kostenlose Ladestation, wenn keine in der Nähe ist? Zumal es aktuell überhaupt an der Infrastruktur mangelt. Immerhin will der Bund das Problem mit dem neuen Umweltbonus angehen. Neben der finanziellen Förderung von Pkw mit reinem Elektroantrieb (4.000 Euro) und Plug-in-Hybrid (3.000 Euro) sieht der Bund 300 Millionen Euro für den Ausbau der Infrastruktur vor.

Weitere Nachteile von Elektroautos sind außerdem:

  • nicht einheitliche Ladestecker,
  • nicht einheitliche Ladestationen (Insellösungen),
  • ein sehr zeitaufwändiges Laden daheim,
  • Vorteile des EmoG sind von der Gemeinde abhängig,
  • Stromer mitunter teurer als Diesel,
  • nach wie vor hohe Kaufpreise.

Elektroauto: Pro und Kontra im Fazit

Im Fazit überwiegen derzeit wohl noch die Nachteile von Elektroautos. Die Reichweite sei einmal dahingestellt. Die wenigsten Pendler fahren mehr als 50 oder 100 Kilometer am Tag, da würde ein Stromer durchaus reichen. Was derzeit das größte Manko sein dürfte, sind die nach wie vor hohen Kaufpreise. Als Beispiel der VW e-Golf: Als konventionelles Modell ist der Golf ab 17.850 Euro zu kaufen. Das E-Modell startet dagegen erst bei 34.900 Euro. Der Preisunterschied ist mehr als deutlich und selbst ausstattungsbereinigt für viele Käufer einfach zu hoch. Selbst mit der Elektroauto-Förderung beträgt der Preis des e-Golf immer noch recht stolze 30.900 Euro. Hier übrigens alle E-Modelle, die wahrscheinlich gefördert werden.

Vorteile Elektroautos Nachteile Elektroautos
maximales Drehmoment ab Start weniger Reichweite & Top Speed
Elektromotoren sind leise Unfallgefahr wegen leiser Motoren
weniger Verschleiß & Kosten turnusgemäße Inspektionen
mitunter kostenloses „Strom tanken“ mangelnde Infrastruktur
flexibles Tanken (Ladesäulen & daheim) nicht einheitliche Ladesysteme
CO2-neutrale Bilanz via Ökostrom daheim zeitaufwändiges Laden
E-Kennzeichen (EmoG) Vorteile abhängig von Gemeinde
weniger Kfz-Steuern mitunter teurer als Diesel
günstigere Versicherungspolicen hoher Kaufpreis

Immerhin sind viele Stromer mit der Zeit schon deutlich günstiger geworden. Forschungen im Bereich der Akkus lassen ebenfalls auf weiter sinkende Preise hoffen. Denn gerade die Akkus sind beim E-Auto der Preistreiber schlechthin. Trotzdem dürften Elektroautos noch über einige Jahre teurer ausfallen als konventionelle Verbrenner. Die Vorteile von i3, Leaf und Co. liegen eher in anderen Bereichen.

Bilder: BMW, Tesla Motors, Volkswagen


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 7 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!