News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.
  • warning: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in /var/www/web136/htdocs/includes/unicode.inc on line 349.

Woche 36: Leaf, VW, Outlander, car2go, Norwegen, G20

260 Nissan Leaf in Oslo

Wieder einmal ist Freitag, die aktuelle Woche somit (fast) beendet. Die war leider viel zu kurz, um alle interessanten Nachrichten wiederzugeben, daher macht Green-Motors.de den Freitag ab sofort zum kleinen Wochenrückblick.

Tatsächlich ist einiges mehr geschehen, als Green-Motors.de die Tage berichtet hat. In Oslo beispielsweise hat Nissan - beziehungsweise Electric Vehicle Union und Norwegian EV - mit dem Leaf einen neuen Weltrekord aufgestellt, 260 Elektroautos trafen sich am 31. August zum Leaf-Convoi. Außerhalb Oslos wurden vier Kilometer ohne jede Emission gestromert.

40 VW-Elektromodelle und mehr hybride Outlander

Volkswagen stellt auf der IAA (12. bis 22. September) bekanntlich sein Stromer-Duo e-up und E-Golf vor, die jedoch nicht die einzigen elektrifizierten Modelle bleiben sollen. Angeblich könnte VW bis zu 40 Modelle als Elektro oder zumindest Hybrid ins Autohaus rollen, was erstens die Konzerntöchter Audi - man denke an den A3 e-tron - und Co. einschließt sowie zweitens am Kunden liegt. VW-Elektrochef Rudolf Krebs sagt jedenfalls: „Wir elektrifizieren alle Fahrzeugklassen“, möglich macht’s das VW-typische Baukastenprinzip.

Mitsubishi Outlander PHEV

Mitsubishi setzt vor allem auf seinen hybriden Outlander, dessen Produktion für Europa gerade gestartet wurde. In Japan ist der Plug-in-Hybriud bereits ein Renner, 8.000 Hybridautos sind seit Markteinführung verkauft - geplant hatte Mitsubishi mit lediglich 4.000. Nun sollen pro Jahr rund 50.000 Hybride vom Band rollen, was die Produktion verdoppelt. Auch die deutschen Preise sind nun bekannt, starten wird der Mitsubishi Outlander PHEV hierzulande ab 41.990 Euro.

Stromer für G20, Carsharing in Mailand & Indianapolis

In Russland scheint Mitsubishi ebenfalls beliebt, beim G20-Gipfel (5./6. September) in Sankt Petersburg stehen gleich 70 Elektroautos vom kleinen Mitsubishi i-MiEV als Shuttletaxi parat. Für den japanischen Hersteller sicherlich eine gute Werbung.

car2go Mailand

car2go wiederum ist für seine blau-weißen Flitzer mit Elektroantrieb bekannt, gerade starten die Schwaben in Mailand/Italien und Minneapolis/USA. Zum Einsatz kommen allerdings keine Stromer, sondern vorerst 450 (Mailand) beziehungsweise 300 konventionelle Modelle (Minneapolis) der car2go edition vom smart fortwo mhd mit Mikrohybrid.

Noweger lieben Elektros, JLR und Siemens

Norwegen zeigt sich mal wieder als Stromer-Land: Im August wurden ganze 700 Neuzulassungen verzeichnet, Rekord. Topmodell bleibt der Nissan Leaf mit 448 Modellen, womit der Japaner 3,8 Prozent Marktanteil erreicht und sich allein dem VW Golf (514 Verkäufe) beugen muss. Der gerade eingeführte Tesla Model S schafft inklusive einiger Tesla Roadster 185 Neuzulassungen und 1,6 Prozent Anteil. Kleine Randnotiz: Auch wenn 700 Stromer nicht viel erscheinen, entspricht der Wert sechs Prozent Anteil am Gesamtmarkt.

Range Rover Evoque

JLR (Jaguar Land Rover) versucht sich ebenfalls elektrisch und startet mit einigen Partner gerade ein zweijähriges Forschungsprojekt. Auf Basis des Range Rover Evoque will man mit dem Evoque_e am Elektroantrieb (BEV), Mildhybrid (MHEV) und Plug-in-Hybrid (PHEV) feilen, was die britische Regierung mit über 19 Millionen Euro unterstützt.

Siemens hingegen zieht sich aus dem Ladesäulen-Geschäft zurück. Schuld sei die schwache Entwicklung des Stromermarktes. Trotzdem bleibt Siemens am Ball und forscht beispielsweise weiterhin am induktiven Laden ohne Kabel oder Steuerungssoftware.

Bilder: Nissan, Mitsubishi, Daimler, Land Rover


Werbung

Girokonto für null Euro

Extra: Infos zum Umweltbonus

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 8 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!