News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

Renault Kangoo Z.E.

Z.E. ist das simple Kürzel, welches Renault seinem bekannten und mittlerweile (auch) elektrischen Hochdachkombi Kangoo anhängt. Statt Benzin oder Diesel wird der Renault Kangoo Z.E. somit von einem Elektroantrieb „befeuert“, gebaut wird der Serien-Stromer mit Renault-Logo wie die konventionellen Kangoo-Modelle in Maubeuge (Nordfrankreich), Oktober 2011 kam der Elektro-Kangoo auf den deutschen Markt.

Renault Kangoo Z.E.
Seit Ende 2011 auch elektrisch: Kangoo Z.E. & Kangoo Maxi Z.E.

Die Basis des Renault Kangoo Z.E. stellt wenig überraschend der konventionelle Hochdachkombi zweiter Generation, wobei schon dessen erste Generation elektrifiziert war. Der Renault Kangoo Elect’road RE wurde jedoch allein in Frankreich angeboten, das Kürzel RE stand außerdem für Range Extender. Ergo war der erste Elektro-Kangoo eher ein serieller Hybrid und quasi eine Art Ideen-Vorreiter der heutigen GM-Stromer Ampera und Volt oder den Fisker-Premiummodellen Karma und Surf.

Renault Kangoo Z.E.: Elektro-Hochdachkombi #2
Die Renault Kangoo Z.E. kommt ohne Range Extender aus, wobei Z.E. für „Zero Emissions“ steht, was schlicht und selbsterklärend „null Emissionen“ oder „null Abgase“ bedeutet. Unter dem Label Z.E. wird Renault alle seine künftigen Elektroautos vermarkten, prompt folgen dem Kangoo Z.E. bis Ende 2012 drei weitere „Zero Emissions“: Fluence ZE, Twizy und Zoe.

Renault Kangoo Z.E.

Der Elektroantrieb des Renault Kangoo Z.E. ist schnell erklärt und besteht aus einem Drehstrom-Synchron-Elektromotor mit 44 kW oder 60 PS bei 226 Nm maximales Drehmoment, als Energiespeicher dienen Lithium-Ionen-Akkus mit 22 kWh. Mit 130 km/h Spitze und maximal 170 Kilometer Reichweite entspricht der Renault Kangoo Z.E. den Leistungen anderer Elektroautos wie dem Leaf von Allianzpartner Nissan, dem baugleichen Trio Mitsubishi i-MiEV, Peugeot iOn und Citroen C-Zero wie auch Karabag 500 E, LUIS 4U green oder Ford Focus Electric.

Renault Kangoo Z.E.: Viel Platz und Raum...
In einem Punkt aber ist der Renault Kangoo Z.E. unschlagbar, nämlich im Platzangebot. Ausgelegt als Kastenwagen oder Hochdachkombi bietet Renault seinen Elektro-Kangoo als Zweisitzer oder längere Maxi-Version (Zwei- und Fünfsitzer) für Gewerbe wie ebenso privat an. Der Laderaum der Elektroversion kann dank seiner unterflurig verbauten Batterien mit dem seiner konventionellen Geschwister mithalten, nicht ein Liter Ladevolumen geht im Renault Kangoo Z.E. verloren.

Renault Kangoo Maxi Z.E.
Elektrischer Fünfstitzer: Der Renault Kangoo Z.E. als Maxi-Version...

Bereits der normale Kangoo Z.E. bietet bis zu 3.500 Liter Ladevolumen, der Renault Kangoo Maxi Z.E. (als Zweisitzer) sogar bis zu 4.600 Liter und selbst der Maxi Fünfsitzer kommt auf bis 3.400 Liter. Je nach Modell kommt der Renault Kangoo Z.E. auf 1,01 bis knappe 1,83 Meter Ladefläche, die Nutzlast beträgt 650 Kilo. Als „Lastesel“ und Hochdachkombi findet der Renault Kangoo Z.E. seine Konkurrenz allerdings weniger in Modellen wie Leaf und Co., sondern eher in Mercedes Vito E-Cell oder den in 2013 neuen Nissan e-NV200.

Renault Kangoo Z.E.: Ladezeiten, Eco & Preise
Interessant dürften außerdem die Ladezeiten sein, sind die Akkus des Renault Kangoo Z.E. leer, braucht es bei 230 Volt acht Stunden für erneut randvolle Batterien. Wenig überraschend nutzt der Elektro-Kangoo Rekuperation, gewinnt ergo bei Schub Energie zurück, was mittlerweile auch bei Hybridautos mit Mildhybrid oder Vollhybrid gang und gäbe ist. Dank „ECO DRIVE“ wird dem Elektro-Kangoo sogar bis zu zehn Prozent mehr Reichweite ermöglicht, wofür allerdings wieder die Motorleistung um 50 % reduziert wird.

Renault Kangoo Maxi Z.E.
Elektroversion für die Familie: Renault Kangoo Maxi Z.E....

Via „MY Z.E. Connect“ können über PC, Smartphone oder Handy jederzeit bestimmte Parameter wie Ladezustand oder (Rest)Reichweite des Renault Kangoo Z.E. abgerufen werden, wofür jedoch ein 3-Jahres-Abo Pflicht zu sein scheint - zumal die Daten auch der Bordcomputer wiedergibt. Wichtiger dürfte letzten Endes der Preis des Renault Kangoo Z.E. sein, wo der Franzose gegenüber der Konkurrenz deutlich günstiger ist.

Renault Kangoo Z.E.: Die Akkus gehen extra...
Das Elektromodell als Zweisitzer wird für 23.800 Euro (Stand 06/2012) angeboten, der Renault Kangoo Maxi Z.E. als Zweisitzer für 25.228 Euro, als Fünfsitzer für 26.180 Euro. Zum Vergleich: Der konventionelle Kangoo als Fünfsitzer startet als Benziner bei 15.190 Euro, als Diesel bei 16.290. Aber: Gegenüber anderen Stromern wie Nissan Leaf (36.990); i-MiEV, iOn und C-Zero (über 29.000 Euro) oder gar die „Elektroautos mit Reichweitenverlängerer“ von General Motors (Opel Ampera und Chevrolet Volt, deutlich über 40.000 Euro) ist der Renault Kangoo Z.E. regelrecht billig - und größer.

Renault Kangoo Z.E.
Kangoo Z.E. & Maxi Z.E.: Erster Renault-Stromer (Fotos © Renault)

Einen kleinen Haken hat die Sache mit dem Elektro-Kangoo aber doch, die Akkus nämlich gehen extra und werden wie bei Renault Fluence ZE, Renault Zoe und Renault Twizy lediglich im Leasing angeboten. Je nach jährlicher Fahrleistung und Vertragsdauer kosten die Akkus minimal 72 Euro, maximal 172,55 Euro pro Monat. Zur Serie des Renault Kangoo Z.E. zählen übrigens ABS und EBV, Fahrerairbag (Beifahrerairbag optional), elektrische und beheizbare Außenspiegel, rollwiderstandsarme Reifen oder Bordcomputer. Immerhin: Zum April 2012 lief der 5.000ste Renault Kangoo Z.E. vom Band...

Datenblatt: Technische Daten Renault Kangoo Z.E.

Fahrzeug & Maße

  • Klasse: Hochdachkombi/Kastenwagen, Zwei-/Fünfsitzer
  • Karosserie: Steilheck, Drei-/Fünftürer
  • Länge: 4.213 (4.597) mm*
  • Breite: 1.829/2.133 mm (ohne/mit Außenspiegel)
  • Höhe: 1.805 (1.810/1.802) mm**
  • Radstand: 2.697 (3.081) mm*
  • Spur: 1.521/1.533 mm (vorn/hinten)
  • Gewicht: 1.483 (1.580/1.628) kg***
  • Kofferraum: 3.000 - 3.500 (4.000 - 4.600/1.300 - 3.400) l**

* in Klammern Kangoo Maxi Z.E.
** Werte für Kangoo Z.E., in Klammern Maxi Zwei- und Fünfsitzer
*** inkl. Fahrer (75 kg), in Klammern Maxi Zwei- und Fünfsitzer

Motor & Antrieb

  • Motor: Drehstrom-Synchron-Elektromotor
  • Leistung: 44/60 kW/PS
  • Drehmoment: 226 Nm
  • Batterie: Lithium-Ionen-Akkus
  • Kapazität: 22 kWh
  • Ladezeit: 8 h bei 230 Volt
  • Antrieb: Frontantrieb
  • Getriebe: Untersetzungsgetriebe (1 Gang)

Fahrleistungen & Preis

  • Spitze: 130 km/h
  • 0 - 100 km/h: 20,3 s
  • Reichweite: 170 km
  • Preis: ab 23.800 Euro (plus Akkuleasing****)

****je nach Laufleistung und Leasingdauer 72 bis 172,55 Euro/Monat


Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 22 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de

Wir sind klimaneutral!