News & Infos zu Elektroautos, Hybrid, LPG & CNG

ANZEIGE

Umweltbonus: Zwischenbilanz Ende November 2017

42.251 Anträge auf den Umweltbonus meldet die zuständige Behörde BAFA zum Ende November 2017. Das sind fast 4.600 mehr als im Oktober. Dafür flog aber auch ein Stromer von der Liste förderfähiger E-Modelle.

BMW i3 Umweltbonus

Die BAFA zieht eine neue Zwischenbilanz zur Förderung von Elektroautos & Plug-in Hybriden. Bis Ende November lagen 42.251 Anträge vor, 4.572 mehr als im Oktober. Vorn liegen wie gehabt echte Stromer.

+++ Umweltbonus: Infos zur Förderung von E-Autos +++

Nach Antragsteller schaut das Ranking wiederum so aus:

  • Unternehmen: 22.212
  • Privatperson: 19.346
  • Kommunaler Betrieb: 268
  • Körperschaft: 229
  • Verein: 131
  • Kommunaler Zweckverband: 39
  • Stiftung: 26

Anträge Umweltbonus November 2017 nach Marke

Bei den Marken rückt Volkswagen auf Rang zwei vor, smart auf Platz vier. Kia macht sogar zwei Plätze gut und liegt nun auf Platz acht. Hyundai rückt ebenfalls wieder in die Top 10 auf und liegt nun auf Platz neun vor Nissan. Raus ist dafür Tesla. Für die Kalifornier kommt es sogar ganz dick. Denn die BAFA streicht den Tesla Model S von der Liste förderfähiger Modelle. Laut einem Bericht der Auto Bild steht der Verdacht der Verbrauchertäuschung im Raum.

  1. BMW: 8.943
  2. VW: 5.975
  3. Renault: 5.557
  4. smart: 4.568
  5. Audi: 4.515
  6. Mitsubishi: 2.278
  7. Mercedes: 1.655
  8. Kia: 1.412
  9. Hyundai: 1.359
  10. Nissan: 1.305

Anträge Umweltbonus November 2017 nach Modellen

In den Top 10 zieht wiederum der e-Golf am Model S vorbei. Auch der neue Opel Ampera-e legt von 55 auf 112 Anträge zu - in einem Monat. Es kommen also doch ein paar (wenige) Modelle nach Deutschland.

  1. Renault Zoe (BEV): 5.282
  2. Audi A3 (PHEV): 4.515
  3. BMW i3 (BEV/PHEV): 4.300
  4. BMW 225xe (PHEV): 3.658
  5. smart fortwo electric drive (BEV): 3.080
  6. VW e-Golf (BEV): 2.633
  7. Mitsubishi Outlander Plug-in Hybrid (PHEV): 2.238
  8. smart forfour electric drive (BEV): 1.488
  9. VW Golf GTE (PHEV): 1.316
  10. Tesla Model S (BEV): 1.274
  11. VW Passat GTE (PHEV): 1.185
  12. Hyundai Ioniq Elektro (BEV): 1.075
  13. Nissan Leaf (BEV): 883
  14. Mercedes-Benz C 350e (PHEV): 873
  15. VW e-up (BEV): 816
  16. Streetscooter Work (BEV): 810
  17. Kia Soul EV (BEV): 657
  18. Volvo V60 D6 Twin Engine (PHEV): 632
  19. Kia Niro Plug-in-Hybrid (PHEV): 574
  20. BMW 530e (PHEV): 497
  21. BMW 330e (PHEV): 488
  22. Nissan e-NV200 (BEV): 422
  23. Toyota Prius Plug-in Hybrid (PHEV): 421
  24. Mercedes-Benz B 250e (BEV): 408
  25. Peugeot iOn (BEV): 395
  26. Mercedes-Benz E 350e (PHEV): 374
  27. MINI Cooper S E Countryman ALL4 (PHEV): 322
  28. Citroen C-Zero (BEV) 280
  29. Hyundai Ioniq Plug-in-Hybrid (PHEV): 280
  30. Renault Kangoo ZE (BEV): 275
  31. Kia Optima Plug-in Hybrid (PHEV): 181
  32. Citroen Berlingo Electric (BEV): 173
  33. Volvo XC60 T8 Twin Engine (PHEV): 132
  34. Opel Ampera-e (BEV): 112
  35. Peugeot Partner Electric (BEV): 85
  36. Mitsubishi i-MiEV / EV (BEV): 40
  37. VW e-load up (BEV): 25
  38. Citroen E-Mehari (BEV): 18
  39. Ford Focus Electric (BEV): 10
  40. Volvo V90 T8 Twin Engine (PHEV): 10
  41. Hyundai ix35 Fuel Cell (FCEV): 4
  42. Piaggio Porter Elektro (BEV): 3
  43. Ford C-Max Energi (PHEV): 2
  44. Volvo S90 T8 Twin Engine (PHEV): 2
  45. Maxus EV80 (BEV): 3

+++ Umweltbonus: Alle förderfähigen E-Fahrzeuge +++

Anträge Umweltbonus November 2017 nach Bundesländern

Zuletzt die Anträge nach Ländern.

Anträge Gesamt (BEV/PHEV/FCEV)

  1. Bayern: 9.043 (5.629/3.414/0)
  2. Nordrhein-Westfalen: 8.857 (5.327/3.528/2)
  3. Baden-Württemberg: 8.032 (4.754/3.268/0)
  4. Niedersachsen: 3.807 (1.967/1.839/1)
  5. Hessen: 3.403 (1.841/1.561/1)
  6. Rheinland-Pfalz: 1.657 (927/730/0)
  7. Schleswig-Holstein: 1.331 (872/459/0)
  8. Sachsen: 1.226 (614/612/0)
  9. Berlin: 961 (497/464/0)
  10. Hamburg: 914 (511/403/0)
  11. Thüringen: 813 (444/369/0)
  12. Brandenburg: 703 (397/306/0)
  13. Sachsen-Anhalt: 562 (252/310/0)
  14. Saarland: 423 (248/175/0)
  15. Mecklenburg-Vorpommern: 323 (156/167/0)
  16. Bremen: 199 (107/92/0)
  17. Sonstiges (Ausland): 7 (4/3/0)

Bild: BMW - Quelle: bafa.de


Kommentare

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Extra: Alle Antworten zur Prämie

Förderung Elektroautos und Plug-in-Hybridautos

Green-Motors.DE Kurzporträt

Green-Motors.de ist seit Ende 2010 das deutschsprachige Portal rund um alternative Fahrzeuge wie Elektroautos oder Hybride. Seither ist Green-Motors.de auf über 3.500 Seiten (Stand 11/2015) angewachsen, Tendenz steigend.

Neben täglichen Nachrichten bietet Green-Motors.de Infos zu entsprechenden Green Cars mit alternativen Elektroantrieb, Hybridtechnik oder LPG (Autogas) und CNG (Erdgas).

Sie haben Fragen, Anregungen, Wünsche? Dann schreiben Sie uns doch eine kurze Mail. Werbepartner und Sponsoren sind ebenfalls willkommen.

Green-Motors.DE Social Web

Green-Motors.de auf TwitterGreen-Motors.de auf FacebookGreen-Motors.de RSS Feed

Werbung

Neueste Kommentare

Green-Motors.DE Partnerseiten

100 Prozent Ökostrom

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 14 Gäste online.

Eingetragen in...

Blogverzeichnisblogtotal.de

foxload.comBlogverzeichnis Bloggerei.de